Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Zeitspieler af Kerstin Volland

Zeitspieler (Medienbildung Und Gesellschaft)

- Inszenierungen des Temporalen bei Bergson, Deleuze und Lynch

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Wird Zeit aus der engen Form des linearen Zeitverlaufs entlassen, dann folgen Ereignisse nicht mehr aufeinander und Wirkungen nicht mehr auf Ursachen - dann weicht d... Læs mere

Wird Zeit aus der engen Form des linearen Zeitverlaufs entlassen, dann folgen Ereignisse nicht mehr aufeinander und Wirkungen nicht mehr auf Ursachen ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531914206
Udgivet:
27-02-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Wird Zeit aus der engen Form des linearen Zeitverlaufs entlassen, dann folgen Ereignisse nicht mehr aufeinander und Wirkungen nicht mehr auf Ursachen - dann weicht die Eindeutigkeit des Geschehens einem Spiel der Moglichkeiten. Diese Idee kennzeichnet sowohl das Denken von Henri Bergson und Gilles Deleuze als auch das Filmschaffen von David Lynch. Kerstin Volland stellt am Beispiel dieses Denkens Theorie, Methode und Forschungsweise der Filmanalyse dar. Aus medienpdagogischer Sicht zeigt sie auf, wie sich Zeit im Film ausschlielich durch das subjektive Erleben offenbart.

Kundernes boganmeldelser af Zeitspieler (Medienbildung Und Gesellschaft)


Der er ingen anmeldelser af Zeitspieler (Medienbildung Und Gesellschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: