Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Ungleichheit

Ungleichheit

- Medien- und kommunikationssoziologische Perspektiven

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Gesellschaften unterliegen einem Wandel. Zu diesem Wandel gehort die zunehmende Verbreitung von Medien im Alltag. Soziale Ungleichheit ist eines der wichtigsten Them... Læs mere

Gesellschaften unterliegen einem Wandel. Zu diesem Wandel gehort die zunehmende Verbreitung von Medien im Alltag. Soziale Ungleichheit ist eines der w... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531942131
Udgivet:
23-04-2012
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Gesellschaften unterliegen einem Wandel. Zu diesem Wandel gehort die zunehmende Verbreitung von Medien im Alltag. Soziale Ungleichheit ist eines der wichtigsten Themen der Soziologie. Beides zusammen betrachtet dieser Band: Thematisiert wird die Entstehung von Ungleichheit bei der Produktion von Medien, bei deren Anwendung und Konsum, bei den Medieninhalten und nicht zuletzt auch in den Medien selbst, wie dies etwa beim Internet der Fall ist. Im Band werden theoretische Zugange und Fallstudien vorgestellt und damit der Stand der Forschung in diesem Bereich erschlossen.

Kundernes boganmeldelser af Ungleichheit


Der er ingen anmeldelser af Ungleichheit

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: