Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Umfragen als Anker? af Steven Schuh

Umfragen als Anker?

- Studien zur Wirkung rezipierter Umfrageergebnisse

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Mit Prognosen ist das so eine Sache. Als Doktorand gelangt man zu dieser Einsicht spatestens, wenn der erste anvisierte Abgabetermin fur die selbstverstandlich noch ... Læs mere

Mit Prognosen ist das so eine Sache. Als Doktorand gelangt man zu dieser Einsicht spatestens, wenn der erste anvisierte Abgabetermin fur die selbstver... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531915920
Udgivet:
26-05-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Mit Prognosen ist das so eine Sache. Als Doktorand gelangt man zu dieser Einsicht spatestens, wenn der erste anvisierte Abgabetermin fur die selbstverstandlich noch unvollendete Dissertation verstrichen ist und die eigentlich gut gemeinten Nachf- gen von Freunden und Bekannten diese Fehleinschatzung schmerzvoll spurbar machen. Erst viel spater wagt man sich zu fragen, ob es vielleicht nur die letztlich allzu optimistische Prognose gewesen sein konnte, die den Glauben an einen erfo- reichen Abschluss lange Zeit getragen hat und ob es ohne sie vielleicht nie zu d- sem Vorwort gekommen ware? Uber die Fahigkeit von Prognosen, Ergebnisse in ihre Richtung zu beeinfl- sen, lasst sich jedenfalls trefflich spekulieren. Das vorliegende Werk zur Wirkung veroffentlichter Umfrageergebnisse kann dies nicht nur theoretisch dokumentieren, es ladt mit seinen empirischen Einsichten auch dazu ein. Zugleich macht diese Arbeit deutlich, dass wohl kein Politiker ausschlielich dank positiver Prognosen Wahlen gewinnen und keine Dissertation nur wegen ihnen Vollendung finden du- te. Erfolg hat immer viele Vater. Deshalb mochte ich mich bei all den Menschen bedanken, ohne die es nicht moglich gewesen ware, meine Dissertation im Marz 2008 dem Fachbereich 02 - Sozialwissenschaften, Medien und Sport der Johannes Gutenberg-Universitat Mainz vorzulegen und meine Promotion abzuschlieen. Mein erster Dank geht an Professor Dr. Christina Holtz-Bacha, die mich nach Abschluss meines Studiums ermuntert hat zu promovieren und mir jederzeit mit gutem Rat zur Seite stand. Bedanken mochte ich mich auch bei Professor Dr. Axel Mattenklott fur sein Engagement als Zweitgutachter.

Kundernes boganmeldelser af Umfragen als Anker?


Der er ingen anmeldelser af Umfragen als Anker?

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: