Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Steuerung und Innovation durch Abschlussprufungen? af Svenja Mareike Kuhn

Steuerung und Innovation durch Abschlussprufungen? (Educational Governance)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Mit der Abiturprufung zum Abschluss der gymnasialen Oberstufe erwerben Schulerinnen und Schuler die allgemeine Hochschulreife, die ihnen als hochster erreichbarer Sc... Læs mere

Mit der Abiturprufung zum Abschluss der gymnasialen Oberstufe erwerben Schulerinnen und Schuler die allgemeine Hochschulreife, die ihnen als hochster ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531924182
Udgivet:
05-08-2010
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Mit der Abiturprufung zum Abschluss der gymnasialen Oberstufe erwerben Schulerinnen und Schuler die allgemeine Hochschulreife, die ihnen als hochster erreichbarer Schul- schluss des allgemein bildenden Schulwesens in der Bundesrepublik Deutschland (formal) den Zutritt zu allen Studienfachern an deutschen Hochschulen - aber auch den Weg in eine 1 vergleichbare berufliche Ausbildung - ermoglicht. Sie blickt auf eine mehr als 200-jahrige Geschichte zuruck, wobei seit deren Implementierung immer wieder intensive Diskurse uber Verfahren, Inhalte und letztlich auch den Wert dieser Abschlussprufung gefuhrt wurden und werden. So steht die Abiturprufung am Ende der allgemein bildenden Sek- darstufe II auch gegenwartig in der Diskussion um die Qualitat schulischer Bildung und Manahmen zu ihrer Verbesserung immer wieder im Fokus des Interesses. Die Abiturprufung zwischen Einheit und Vielfalt Historisch betrachtet liegen die Ursprunge der Abiturprufung und der ihr vorgelagerten gymnasialen Oberstufe im spaten 18. bzw. fruhen 19. Jahrhundert; zu diesem Zeitpunkt ersetzte Preuen als erster deutscher Staat uber die drei Abiturregelements von 1788, 1812 und 1834 schrittweise die bis dahin praktizierte akademische Aufnahmeprufung der Uni- 2 versitaten durch eine schulische Abschlussprufung an Gymnasien. So entwickelte sich das bis heute bestehende staatliche Berechtigungswesen: Schulen bescheinigen ihren Absolv- tinnen und Absolventen eine unter staatlicher Kontrolle erbrachte Leistung und die jeweils abnehmenden Systeme (Universitaten, Ausbildungsbetriebe etc.) verlassen sich auf diese Zertifikate. Damit ist die Berechtigung zu einem Hochschulstudium funktional an das Abitur als Schulabschluss gekoppelt.

Kundernes boganmeldelser af Steuerung und Innovation durch Abschlussprufungen? (Educational Governance)


Der er ingen anmeldelser af Steuerung und Innovation durch Abschlussprufungen? (Educational Governance)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: