Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Prozesse der Integration und Ausgrenzung af Norbert Gestring, Ayca Polat, Andrea Janen

Prozesse der Integration und Ausgrenzung

- Turkische Migranten der zweiten Generation

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: 1 Ein groer Teil der zweiten Generation turkischer Migranten ist mittlerweile erwachsen geworden. Sie sind die Kinder der Arbeitsmigranten aus den sech- ger und sieb... Læs mere

1 Ein groer Teil der zweiten Generation turkischer Migranten ist mittlerweile erwachsen geworden. Sie sind die Kinder der Arbeitsmigranten aus den sec... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531900247
Udgivet:
20-03-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 479,95

kr. 319,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
1 Ein groer Teil der zweiten Generation turkischer Migranten ist mittlerweile erwachsen geworden. Sie sind die Kinder der Arbeitsmigranten aus den sech- ger und siebziger Jahren, sind in Bildungsinstitutionen der BRD sozialisiert und haben die Turkei als Herkunftsland ihrer Eltern kennen gelernt. Dieses Buch befasst sich mit den Eingliederungsprozessen von turkischen Migranten der zweiten Generation, die einen Hauptschulabschluss gemacht haben. An welchen gesellschaftlichen und subjektiven Faktoren sich ihre Integrations- und A- grenzungsverlaufe entscheiden, ist die leitende Frage dieser Studie. Spatestens mit dem Aufwachsen einer zweiten Generation ist auch fur die deutsche Gesellschaft die Integration von Migranten ein politisch und wiss- schaftlich relevantes Thema. Die Arbeitsmigranten der ersten Generation w- den durch die Rekrutierung als Gastarbeiter' in den Arbeitsmarkt integriert, nicht aber in andere Bereiche der Gesellschaft. Dies gilt in besonderem Mae fur die erste Generation turkischer Migranten. Das Leben gesellschaftlicher Randstandigkeit ertrugen sie mit der Perspektive, in das Herkunftsland zuru- zukehren. Fur die zweite Generation turkischer Migranten dagegen stellt sich die Frage der Integration unausweichlich. Aus ihnen sind langst dauerhafte Einwanderer geworden. Es kann davon ausgegangen werden, dass sie die Ru- kehrperspektive aufgegeben haben und sich an den hiesigen gesellschaftlichen Standards orientieren. Der erste theoretische Bezugspunkt der Studie sind somit Theorien uber die Integration von Einwanderern. Ein zweiter Bezugspunkt ist die Debatte uber neue Formen sozialer - gleichheit, die mit Begriffen wie urban underclass und soziale Ausgrenzung beschrieben werden.

Kundernes boganmeldelser af Prozesse der Integration und Ausgrenzung


Der er ingen anmeldelser af Prozesse der Integration und Ausgrenzung

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: