Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Partnerwahl und Heiratsmuster

Partnerwahl und Heiratsmuster

- Sozialstrukturelle Voraussetzungen der Liebe

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Partnerwahl ist ein allgegenwartiges, aber dennoch wissenschaftlich und vor allem soziologisch kaum untersuchtes Phanomen. Dem vorliegenden Band sind langjahrige... Læs mere

Die Partnerwahl ist ein allgegenwartiges, aber dennoch wissenschaftlich und vor allem soziologisch kaum untersuchtes Phanomen. Dem vorliegenden Band s... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663110095
Udgivet:
29-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Partnerwahl ist ein allgegenwartiges, aber dennoch wissenschaftlich und vor allem soziologisch kaum untersuchtes Phanomen. Dem vorliegenden Band sind langjahrige soziologische Studien vorausgegangen, die zu dem Projekt 'Partnerwahl und Heiratsmuster' gefuhrt haben, das seit 1999 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefordert wird. Uber die ersten Ergebnisse der eigentlichen Projektarbeit hinaus beinhaltet das Buch auch die Analysen einiger externer ,Kooperationspartner', die wichtige Bei- trage zur Erklarung des Partnerwahlverhaltens geleistet haben. Wesentlichen Beitrag zu dem vorliegenden Band haben - nicht nur in Bezug auf die substanziellen Beitrage, sondern auch in Bezug auf die for- male Gestaltung- die Projektmitarbeiter geleistet: Andrea Lengerer, Frank 0. Martin und Wolfgang Ruffer, die die oft nicht einfachen Typoskripte und noch schwierigeren Grafiken in die vorliegende Form gebracht haben. Heidelberg, im September 2000 Thomas Klein 7 THEORETISCHE UND HISTORISCHE PERSPEKTIVEN Strukturelle Zwange, partnerschaftliehe Anpassung oder Liebe- einige Uberlegungen zur Entstehung enger affektiver Beziehungen Paul B. Hilf, ]ohannes Kopp Es gibt wohl nur wenige Lebensbereiche, denen subjektiv eine groere Be- deutung zugeschrieben wird als den affektiven Sozialbindungen, wie sie in Liebesbeziehungen, nichtehelichen und ehelichen Gemeinschaften gelebt werden. Die ungeheure Fulle journalistischer Ratgeber, die sich in allen Medien findet, signalisiert die groe Neugierde oder Betroffenheit, auf die das Thema im Alltag trifft.

Kundernes boganmeldelser af Partnerwahl und Heiratsmuster


Der er ingen anmeldelser af Partnerwahl und Heiratsmuster

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: