Du er her:
Parteiendemokratie in Deutschland

Parteiendemokratie in Deutschland

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Der vorliegende Band liefert eine umfassende Bestandsaufnahme der Parteien- demokratie in Deutschland. Er beschaftigt sich theoretisch wie empirisch auf breiter Grun... Læs mere

Der vorliegende Band liefert eine umfassende Bestandsaufnahme der Parteien- demokratie in Deutschland. Er beschaftigt sich theoretisch wie empirisch a... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322956095
Udgivet:
13-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Der vorliegende Band liefert eine umfassende Bestandsaufnahme der Parteien- demokratie in Deutschland. Er beschaftigt sich theoretisch wie empirisch auf breiter Grundlage sowohl mit der strukturellen als auch mit der funktionalen Dimension von Parteiendemokratie, analysiert also auf der einen Seite inner- und zwischen- parteiliche Strukturen sowie deren Bestimmungsfaktoren und auf der anderen Seite die Funktionen der Parteien und deren Erfullung. Zunachst erfolgt eine kritische Bestandsaufnahme der Theorie der Parteiendemokratie, danach wird die Parteien- systementwicklung in Deutschland von ihren Anfangen im Reichsgrundungsjahr- zehnt bis nach der Bundestagswahl 1994 - einschlielich der Entwicklung in der ehemaligen DDR - analysiert und auf die institutionellen Rahmenbedingungen und sozialen Bestimmungsfaktoren dieser Entwicklung eingegangen. Den Abschlu der strukturellen Analyse bildet die eingehende Beschaftigung mit den innerpartei- lichen Strukturen und Prozessen. Die funktionale Analyse widmet sich der Rolle der Parteien im politischen System und im Policy-Proze, wobei besonderer Wert einerseits auf die verschiedenen Ebenen des politisch-administrativen System- einschlielich der EU-Ebene - und andererseits auf die Beziehungsstrukturen zu den verschiedenen anderen Akteuren des intermediaren Systems gelegt wird. Die einzelnen Beitrage gehen auf eine gemeinsame Tagung des Arbeitskreises Parteienforschung der Deutschen Vereinigung fur Politische Wissenschaft und der Bundeszentrale fur politische Bildung zuruck, die im November 1995 in Berlin durchgefuhrt wurde. Die Herausgeber mochten an dieser Stelle sowohl der Bun- deszentrale als auch allen Kolleginnen und Kollegen danken, die zum Gelingen der Tagung und zur Verwirklichung dieser Veroffentlichung beigetragen haben. Berlin und Stuttgart im November 1996 Oscar W. Gabriel Oskar Niedermayer Richard Stoss 9 I.

Kundernes boganmeldelser af Parteiendemokratie in Deutschland


Der er ingen anmeldelser af Parteiendemokratie in Deutschland

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: