Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Offene Wissensokonomie af Gerd Sebald

Offene Wissensokonomie

- Analysen zur Wissenssoziologie der Free/Open Source-Softwareentwicklung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Eine Arbeit wie die vorliegende verdankt ihre Entstehung nicht der solitaren Leistung eines Autors, sondern kann nur vor dem Horizont einer groeren Zahl von Menschen... Læs mere

Eine Arbeit wie die vorliegende verdankt ihre Entstehung nicht der solitaren Leistung eines Autors, sondern kann nur vor dem Horizont einer groeren Za... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531908489
Udgivet:
05-02-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Eine Arbeit wie die vorliegende verdankt ihre Entstehung nicht der solitaren Leistung eines Autors, sondern kann nur vor dem Horizont einer groeren Zahl von Menschen und Institutionen gelingen. An erster Stelle denke ich dabei an die Kolleginnen und Kol- gen vom Institut fur Soziologie der Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg. Ohne die vielfaltigen Anregungen in Diskuss- nen und Lehrveranstaltungen ware dieses Projekt nie begonnen w- den. Besonders Jan Weyand hat das Projekt von Anbeginn an mit konstruktiver Kritik begleitet und allzu forsche Interpretationen und Formulierungen korrigiert. Die Diskussionen mit Ulrich Wenzel und Joachim Renn haben, nicht zuletzt durch das Niveau, das sie erreichten, Problemstellung und Ausarbeitung wesentlich feinkorniger gemacht. Ilja Srubar schlielich hat als Betreuer dieses ihm eher fernliegende Thema akzeptiert und nach Kraften unterstutzt. Der NIE-Kreis hat durch sein unentwegtes thematischer Maandern und den in ihm schlummernden hermeneutischen Talenten dafur - sorgt, da der Horizont des Textes immer offen blieb und die Interp- tationen keine solipsistischen Veranstaltungen blieben. Fur anregende Diskussionen zur Theorie der Software und des Wertes danke ich auerdem Fritz, Norbert, Fritjof, Karl-Heinz, Hans und Theo. Zu danken ist in materieller Hinsicht ist der Heinrich-Boll-Stiftung, fur die Forderung von Oktober 2002 bis Februar 2006. Besonders Jutta Helm hat Geduld und Nachsicht mit einem saumigen Familienvater bewiesen. Und schlielich mochte ich meiner Frau, Susanne Ettlinger und den Kindern Johannes, Aron und Dorian danken, die eine schier unendliche Geduld mit dem Mann & Vater im Arbeitszimmer hatten.

Kundernes boganmeldelser af Offene Wissensokonomie


Der er ingen anmeldelser af Offene Wissensokonomie

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: