Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Kritik der Wahrungs- und Bankpolitik af Hanns Linhardt

Kritik der Wahrungs- und Bankpolitik (Bankwirtschaftliche Schriftenreihe)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die in diesem Band zusammengestellten Zeitschriftenaufsatze des Verfassers auf dem Gebiet der Bankpolitik enthalten den Versuch, Anhaltspunkte fur eine sach- liche K... Læs mere

Die in diesem Band zusammengestellten Zeitschriftenaufsatze des Verfassers auf dem Gebiet der Bankpolitik enthalten den Versuch, Anhaltspunkte fur ein... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663026471
Udgivet:
13-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 732,70
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die in diesem Band zusammengestellten Zeitschriftenaufsatze des Verfassers auf dem Gebiet der Bankpolitik enthalten den Versuch, Anhaltspunkte fur eine sach- liche Kritik der westdeutschen Wahrungs- und Kreditpolitik zu finden und danach eine sachdienliche Kritik vorzunehmen. Eine Auseinandersetzung mit den von mir vorgetragenen Gedanken und Anregungen ist bisher unterblieben. An den eindrucksvollen Warnungen des Bundeswirtschaftsministers Prof. L. Erhard in seiner Fernsehansprache vom 21. Marz 1962 wurde mit Recht beman- gelt, da sie die Selbstkritik gegenuber den getroffenen, noch mehr aber den unter- lassenen Manahmen der Bundesregierung und der Bundesbank vermissen lieen. Kommt eines Tages ein wirtschaftlicher Ruckschlag, wie er an der Borse schon seit Mitte 1961 eingetreten ist, wie er sich im Auenhandel seit der DM-Aufwertung im Marz 1961 und verstarkt seit Anfang 1962, vor allem seit dem Borsenruckschlag vom 28. Mai 1962 zeigt, ohne da die Gewerkschaftsforderungen davon die geringste Notiz nehmen, so heit es in der offentlichen Meinung: Wo bleibt die Wissenschaft, warum schweigen die Nationalokonomen, Finanzwissenschaftler und die Betriebswirte, wo sind die Hinweise und Empfehlungen, die Anmerkungen und Warnungen der Bankvertreter unter den Gelehrten? Dann werden die Vertreter der Wissenschaft mit Vorwurfen und Beschuldigungen uberhauft. So ist es tatsachlich im August-Heft 1962 der neu erschienenen Zeitschrift 'Das Capital' in einem Artikel von Erwin Topf mit dem Titel 'Reden ware Gold gewesen' geschehen. Die deutsche Bankwirtschaft steht vor einer schweren Belastungsprobe. Angedeu- tet habe ich dies in meinen einschlagigen Veroffentlichungen seit 1951, dem ersten Jahr einer starken Kreditexpansion nach der Koreakrise von 1950.

Kundernes boganmeldelser af Kritik der Wahrungs- und Bankpolitik (Bankwirtschaftliche Schriftenreihe)


Der er ingen anmeldelser af Kritik der Wahrungs- und Bankpolitik (Bankwirtschaftliche Schriftenreihe)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: