Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Konflikte in Interaktion, Gruppe und Organisation af Gerd Nollmann

Konflikte in Interaktion, Gruppe und Organisation (Studien Zur Sozialwissenschaft)

- Zur Konfliktsoziologie der modernen Gesellschaft

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Wer sich dazu entschliet, eine Dissertation im Fach Soziologie anzufertigen, begibt sich nicht nur unter beruflichen Gesichtspunkten auf eine gefahrliche Bahn. Auch ... Læs mere

Wer sich dazu entschliet, eine Dissertation im Fach Soziologie anzufertigen, begibt sich nicht nur unter beruflichen Gesichtspunkten auf eine gefahrli... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322956460
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Wer sich dazu entschliet, eine Dissertation im Fach Soziologie anzufertigen, begibt sich nicht nur unter beruflichen Gesichtspunkten auf eine gefahrliche Bahn. Auch die benotigte soziologische Brille verandert oft unmerklich den Blick des Autors auf das ihn umgebende Soziale, so da er schlielich interessante Probleme entdeckt, von denen man auerhalb des Wissenschaftsbetriebes nichts ahnt, ja diese nicht mal als solche versteht, wenn explizit auf sie hingewiesen wird. Auf diese Weise wird manches Thema so lange mit dem terminologischen Werkzeug des soziologischen Fachbetriebes bearbeitet, bis Auenstehende und Neuankommlinge die Lust am Lesen verlieren. Angesichts der unubersehbaren Heterogenitat der soziologischen Forschungslandschaft mit ihren tief in die Be- griffsbildungen hereinreichenden Inkompatibilitaten gilt diese Gefahr selbst fur Leser, die dem Fachpublikum zuzurechnen sind. Ich hoffe, da meine Arbeit uber das doch auerst reizvolle und spannende Thema 'Soziale Konflikte' nicht vollstandig in einem der Abgrunde untergeht, die sich zwischen Nicht-Soziologen, unterschiedlichen Richtungen innerhalb des Faches, den verschiedenen akademischen Disziplinen, Studenten, Professoren, Mittel- bauern und Doktoranden auftun. Vorliegende Arbeit wurde im Juli 1996 von der Philosophischen Fakultat der Westfalischen-Wilhelms-Universitat Munster als Dissertationsschrift angenommen. Meinen Gutachtern Armin Nassehi und Rolf Eickelpasch danke ich fur zahlreiche wertvolle Hinweise, Diskussionen und Ver- besserungsvorschlage, die mir dabei geholfen haben, zahlreiche der tuckischen, aber oft unvermeidlichen Untiefen, Klippen und Kanten einer wissenschaftlichen Erstlingsschrift zu meiden.

Kundernes boganmeldelser af Konflikte in Interaktion, Gruppe und Organisation (Studien Zur Sozialwissenschaft)


Der er ingen anmeldelser af Konflikte in Interaktion, Gruppe und Organisation (Studien Zur Sozialwissenschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: