Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Jugendforschung in Deutschland

Jugendforschung in Deutschland (Schriftenreihe Der Europaischen Akademie Otzenhausen)

- Eine Zwischenbilanz

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Reiner Timmermann und Eva Wessela Nach einem Grundsatzbeitrag zum Thema 'Sozialwissenschaft und Jugend- forschung' setzt sich der vorliegenden Sammelband in vier Kap... Læs mere

Reiner Timmermann und Eva Wessela Nach einem Grundsatzbeitrag zum Thema 'Sozialwissenschaft und Jugend- forschung' setzt sich der vorliegenden Sammelb... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322950864
Udgivet:
17-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Reiner Timmermann und Eva Wessela Nach einem Grundsatzbeitrag zum Thema 'Sozialwissenschaft und Jugend- forschung' setzt sich der vorliegenden Sammelband in vier Kapiteln mit Aspekten der Jugendforschung in Deutschland auseinander: - Jugend und Politik - Jugend und Gesellschaft - Jugend und Bildung - Jugend und Gewalt Jugendforschung hat Konjunktur, doch die breite Offentlichkeit nimmt davon nur sporadisch und bruchstuckhaft Notiz. Als im Mai 1997 die 12. Shell- Studie 'Jugend 1997' der Offentlichkeit vorgestellt wurde, gab es kurzzeitig ein erfreuliches Medienecho. Doch scheint es zweifelhaft, ob dadurch eine intensive Jugenddebatte in unserer Gesellschaft angestoen wurde. Mit dem vorliegenden Sammelband mochten wir dafur erneut einen weiteren Impuls geben. Zahlreiche Jugendstudien, die in den letzten Jahren zu unterschiedlichen Fragestellungen in der Jugendforschung publiziert wurden, wurden in die verschiedenen Beitrage einbezogen. Vor dem Hintergrund widerspruchlicher Ergebnisse und Meinungen wird versucht, konkrete Bilder von Lebens- situationen, Selbstverstandnissen, Wertorientierungen, Verhaltensmustern und Zukunftsperspektiven der Jugend im vereinten Deutschland zu konturie- ren. Fast jeder funfte Einwohner der Bundesrepublik Deutschland ist junger als 18 Jahre. Von den gut 15,9 Millionen Kindern und Jugendlichen in Deutschland hat etwa jedes zehnte eine auslandische Staatsangehorigkeit. Knapp ein Drittel aller Einwohner, gut 25 Millionen, sind junger als 27 Jahre. Fur den weitaus groten Teil von ihnen haben sich im vergangenen Jahrzehnt die Lebenschancen und Zukunftserwartungen erheblich verbessert.

Kundernes boganmeldelser af Jugendforschung in Deutschland (Schriftenreihe Der Europaischen Akademie Otzenhausen)


Der er ingen anmeldelser af Jugendforschung in Deutschland (Schriftenreihe Der Europaischen Akademie Otzenhausen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: