Streaming af e- og lydbøger Stream e- og lydbøger Prøv gratis

Journalistinnen in Europa

af

Du sparer 35% fra forlagets pris
Journalistinnen in Europa
  • Leveringstid Straks (sendes på e-mail)
Køb til medlemspris og få altid fri fragt.
Prøv 14 dage gratis (herefter 79,-/md.).

Læs mere om Saxo Premium her.
  • Op til 70% rabat
  • Fri fragt
  • Stream 30.000 e- og lydbøger
  • E-bog, PDF (kr. 259,95) (kr. 399,95)
    1. Beskrivelse

      1. 1 Zum Stand des Wissens Die Popularitat der Auseinandersetzung um die Teilhabe von Frauen am Journalis- mus steht in seltsamem Gegensatz zum luckenhaften Forschungsstand zu diesem Thema. Vergleicht man die Diskussion in den USA mit der europaischen, so zeigt sich deutlich, da einer mehr als zwanzigjahrigen, kontinuierlichen Analyse der quantitativen Geschlechterstruktur im Journalismus dort, eine recht bruchstuckhafte Betrachtung hier gegenubersteht. Eine vergleichende Untersuchung im europai- schen Kontext ist damit deutlich erschwert. Einerseits ist die vorliegende Struktur und Qualitat der Daten in den europaischen Staaten sehr unterschiedlich. Zum anderen leiden die international vergleichend angelegten Untersuchungen an man- gelnder Prazision. Diese Defizite sollen hier an Beispielen deutlich gemacht wer- den, um mit einem Blick auf den Forschungsstand in den USA eine Strukturierung der Problemstellung vorzunehmen. Exemplarisch werde ich die Forschungsdis- kussion in Deutschland dokumentieren und abschlieend die europaisch verglei- chenden Untersuchungen auf ihre Aussageflihigkeit filr die hier im Mittelpunkt stehenden Fragestellungen uberprufen. Fur alle Bereiche gilt, da an dieser Stelle nur die wesentlichen Tendenzen dargestellt werden. Daruber hinausreichende De- tails werde ich, um Redundanz zu vermeiden, in den entsprechenden Teilen meiner Arbeit aufgreifen und in die Diskussion miteinbeziehen. Der Forschungsstand zur Geschlechterstruktur im Journalismus stellt sich im europaischen Vergleich auerst uneinheitlich dar. Aus einzelnen nordeuropaischen Landern liegen kontinuierliche Berufsstatistiken mit geschlechtsspezifischer Auf- l schlusselung vor. Demgegenuber lat sich in Griechenland oder Portugal bislang nicht einmal die aktuelle Zahl der Journalistinnen im Vergleich zu ihren mannli- chen Kollegen beschreiben.

      Andre udgaver:

      Bog, paperback

    2. Yderligere info
      Udgivelsesdato:
      13-03-2013
      ISBN13:
      9783322889539
      Mærkat:
      E-bog, PDF
      Format:
      PDF
    3. Anmeldelser

      Kundernes boganmeldelser af Journalistinnen in Europa

    4. DRM Beskyttelse

      OBS! E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.

    Fandt du ikke hvad du søgte?

    Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.