Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist

- Studien zu Werk und Wirkung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Beitrage dieses Bandes gehen zuruck auf ein internationales Symposium zum Werk Heinrich von Kleists, das anlalich seines 175. Todestages im No- vember 1986 in Ol... Læs mere

Die Beitrage dieses Bandes gehen zuruck auf ein internationales Symposium zum Werk Heinrich von Kleists, das anlalich seines 175. Todestages im No- ve... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322997166
Udgivet:
08-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Beitrage dieses Bandes gehen zuruck auf ein internationales Symposium zum Werk Heinrich von Kleists, das anlalich seines 175. Todestages im No- vember 1986 in Oldenburg stattfand. Interdisziplinaritat stand im Zentrum al- ler drei internationalen Symposien, die im Gedenkjahr 1986 veranstaltet wur- den. In Berlin wurde vor allem die Begegnung der Germanistik mit der Histo- riographie und der Rechtswissenschaft gesucht (die Beitrage werden im Kleist - Jahrbuch 1988 erscheinen), in Rom die zwischen den Wissenschaften und den Kunsten (ein Sammelband wird von Paolo Chiarini vorbereitet), und auf der Oldenburger Tagung wurde insbesondere die Begegnung verschiedenartiger methodischer Forschungsrichtungen angestrebt. Gerade die Kleist-Forschung hat in den letzten Jahren -mit unterschiedlichem Erfolg -doch wichtige Im- pulse durch jungere strukturalistische, psychoanalytische und poststrukturalisti- sche Forschungsansatze erhalten. Sie waren auf dem Oldenburger Symposium ebenso vertreten wie klassisch hermeneutische und literarhistorische For- schungsrichtungen; unter anderem waren auch mehrere Kollegen aus der DDR beteiligt. Wahrend im akademischen Alltag die Konkurrenz so unter- schiedlicher methodischer Richtungen sonst nur zu oft in vehementen Fehden ausgefochten wird, gluckte und gelang in Oldenburg ein inter-methodischer Dialog. Die Diskussion war nicht verstellt von methodischer Selbstgefalligkeit und -vergessenheit und sie wurde nicht gehemmt durch methodologische Al- leinvertretungsanspruche. Letzteres hat den Ertrag literaturwissenschaftlicher Bemuhungen leider oft beeintrachtigt, gelegentlich ist Kleists Werk fast zu ei- nem beliebig austauschbaren Trainingsfeld neuerer Methodengefechte ge- macht worden. Demgegenuber stand in Oldenburg, ungeachtet der gegebenen methodischen und theoretischen Differenzen, das gemeinsame Bemuhen um Kleists Werk im Zentrum.

Kundernes boganmeldelser af Heinrich von Kleist


Der er ingen anmeldelser af Heinrich von Kleist

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: