Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Wirklichkeit des Rechts

Die Wirklichkeit des Rechts

- Rechts- und sozialwissenschaftliche Studien

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Jo Reichertz Forschungsforderung ist immer auch (Forschungs-) Politik. Diese eben nicht neue Erkenntnis bezieht sich darauf, da Entscheidungen daruber, welche Wissen... Læs mere

Jo Reichertz Forschungsforderung ist immer auch (Forschungs-) Politik. Diese eben nicht neue Erkenntnis bezieht sich darauf, da Entscheidungen daruber... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322906854
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Jo Reichertz Forschungsforderung ist immer auch (Forschungs-) Politik. Diese eben nicht neue Erkenntnis bezieht sich darauf, da Entscheidungen daruber, welche Wissen- schaftler/innen (Schulen) welchen Gegenstandsbereich mit teils grozugiger fman- zieller Unterstutzung erforschen durfen bzw. sollen (und damit oft erst die sys- tematische Untersuchung eines Bereiches ermoglichen), nicht nur die jeweilige Fachdisziplin bewegen und deshalb interessieren, sondern auch die jeweilige Gesellschaft. Damit werden solche Entscheidungen (fast automatisch) Gegenstand der Untersuchung der professionellen Beobachter von Gesellschaft - also der Sozialwissenschaftler aller Couleur. Sie glauben meist fest daran, an der Struktur und dem Ausma der Forschungsforderung die Probleme, die Relevanzen, aber auch die Entwicklung einer Gesellschaft ablesen zu konnen. Teilt man diese Meinung der Sozialwissenschaftier, dann folgt daraus (zumindest dem ersten Anschein nach), da die bundesdeutsche Rechtswirklichkeit nur von geringem Interesse ist. Denn pruft man, von wem und in welchem Umfang die systematische wissenschaftliche Erforschung des Zusammenhangs von Recht und Verhalten gefordert wird, dann stellt man schnell fest, da (von einigen, kleineren Stiftungen abgesehen) allein die VW -Stiftung mit einem eigens eingerichteten Forschungsschwerpunkt auf diesem Feld tatig ist. Ansonsten wurden und werden Fragen zum Zustand und der Entwicklung der Rechtswirklichkeit eher nebenbei und vereinzelt von Kriminologen, Juristen, Soziologen, Sozialpadagogen und auch von den Psychologen innerhalb der eigenen Profession behandelt und diskutiert. Ein organisierter Diskurs uber die Grenzen der beteiligten Professionen hinweg fand bislang nicht statt.

Kundernes boganmeldelser af Die Wirklichkeit des Rechts


Der er ingen anmeldelser af Die Wirklichkeit des Rechts

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: