Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die politischen Systeme Westeuropas

Die politischen Systeme Westeuropas (Uni Taschenbucher)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: nes Systems wie einen bundesstaatlichen Aufbau oder eine dominierende Stellung des Staatsprasidenten bedingt sein konnen. Alle Beitrage enthalten Kapitel zu den folg... Læs mere

nes Systems wie einen bundesstaatlichen Aufbau oder eine dominierende Stellung des Staatsprasidenten bedingt sein konnen. Alle Beitrage enthalten Kapi... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322993083
Udgivet:
17-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
nes Systems wie einen bundesstaatlichen Aufbau oder eine dominierende Stellung des Staatsprasidenten bedingt sein konnen. Alle Beitrage enthalten Kapitel zu den folgenden Themen: Verfassungsentwicklung und Verfassungsprinzipien Staatsoberhaupt Parlament Regierung und Verwaltung Gesetzgebungsproze Wahlsystem und Wahlerverhalten Parteiensystem und innerparteiliche Willens bildung Interessenverbande und Interessenvermittlung Massenmedien Politische Kultur/politische Partizipation Rechtssystem (ggf. besonders Verfassungsgerichtsbarkeit) Regional. : 'und Kommunalpolitik Europapolitik und internationale Beziehungen Hinzu kommen gegebenenfalls Kapitel zu direktdemokratischen Verfahren oder zum Om- budsmann. Seiner Bedeutung fur modeme rechts-und sozial staatliche Demokratien entspre- chend, ist dem Gesetzgebungsproze jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet, das angesichts der formellen und informellen Beteiligung zahlreicher Institutionen und Akteure wichtige Einblicke in den Willensbildungs- und Entscheidungsproze der behandelten politischen Systeme erlaubt. Uber die Grobstruktur hinaus wurde auch im Interesse der Vergleichbar- keit auf die Berucksichtigung einer Reihe von Einzelfragen geachtet, was in einigen Lan- dern aufwendige eigene Recherchen der Autoren erforderlich machte. Autoren und Herausgeber war an einer grundlich informierenden Darstellung der Strukturen und Prozesse der politischen Systeme wie auch an einer problemorientierten Analyse aus (primar) politikwissenschaftlicher Sicht gelegen. Eine Einbeziehung auch der (Reform-)Staaten Osteuropas war - zumal zum Zeitpunkt der Projektierung dieses Werkes - noch nicht moglich, da die Entwicklung dieser Lander zu sehr im Flu war und ist. Dies gilt besonders fur die aus politikwissenschaftlicher Sicht nicht zu vernachlassigenden informellen Prozesse. Eine Ausnahme bildet der Beitrag uber Deutschland, das als einziger der hier behandelten Staaten auch Gebiete umfat, die bis 1989/90 zum 'Ostblock' gehorten.

Kundernes boganmeldelser af Die politischen Systeme Westeuropas (Uni Taschenbucher)


Der er ingen anmeldelser af Die politischen Systeme Westeuropas (Uni Taschenbucher)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: