Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Kommentarlage af Albrecht Luter

Die Kommentarlage

- Profilbildung und Polyphonie in medienoffentlichen Diskursen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Der aktuelle Wandel reprasentativer Demokratien beruhrt insbesondere das Verhaltnis von Medien, Offentlichkeit und Politik und schlagt sich in der Verwendung von Beg... Læs mere

Der aktuelle Wandel reprasentativer Demokratien beruhrt insbesondere das Verhaltnis von Medien, Offentlichkeit und Politik und schlagt sich in der Ver... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531910826
Udgivet:
16-10-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Der aktuelle Wandel reprasentativer Demokratien beruhrt insbesondere das Verhaltnis von Medien, Offentlichkeit und Politik und schlagt sich in der Verwendung von Begriffen wie Medialisierung' und Mediendemokratie' nieder. Umstritten sind bisher allerdings Reichweite und empirischer Gehalt solcher sozialwissenschaftlicher Diagnosen. Auf der Grundlage umfassender Analysen der politischen Kommentare bundesdeutscher Leitmedien untersucht Die Kommentarlage' die Rolle von Medien als politischen Akteuren. Im Mittelpunkt steht dabei der deutende Meinungsjournalismus als Schnittstelle zwischen Medien und Politik. Die entscheidende Funktion des Qualitatsjournalismus liegt neben der Bewertung politischer Ereignisse und Akteure und der Profilierung redaktioneller Linien vor allem in der Strukturierung des politischen Diskurses innerhalb unubersichtlicher medialer Verhaltnisse. Indem Meinungsjournalisten aus komplexen Nachrichten- und Ereignislagen 'diskursive Landkarten' fur Politik und Publikum erzeugen, tragen sie zur Orientierung der politischen Offentlichkeit bei.

Kundernes boganmeldelser af Die Kommentarlage


Der er ingen anmeldelser af Die Kommentarlage

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: