Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Demokratietheorien af Richard Saage

Demokratietheorien (Grundwissen Politik)

- Historischer Prozess - Theoretische Entwicklung - Soziotechnische Bedingungen Eine Einfuhrung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Dieser Band stellt die Entwicklung der Demokratie und der Demokratietheorien von der Antike bis zur Gegenwart dar. Er erlautert die Veranderungen des Demokratiebegri... Læs mere

Dieser Band stellt die Entwicklung der Demokratie und der Demokratietheorien von der Antike bis zur Gegenwart dar. Er erlautert die Veranderungen des ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322807748
Udgivet:
06-12-2012
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 267,66
kr. 209,95

kr. 139,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Dieser Band stellt die Entwicklung der Demokratie und der Demokratietheorien von der Antike bis zur Gegenwart dar. Er erlautert die Veranderungen des Demokratiebegriffs und der wissenschaftlichen Diskussion uber die Herrschaftsform und erklart den Ubergang von der alten, auf die Selbstbestimmung des Volkes abzielenden (direkten) Demokratie zur reduzierten Demokratie als Methode der Generierung staatlicher Normen und effizienter Elitenrekrutierung , wie sie sich in der Folge von Kontroversen und politischen Kampfen herausgebildet hat. Insofern werden auch Kritiker und Gegner der Demokratie berucksichtigt, die durch ihre Argumente die Weiterentwicklung von Demokratietheorien angestoen haben. Die wissenschaftlichen Debatten interpretiert der Autor als Reflexionen von Konflikten und Legitimationsproblemen bestehender Herrschaftsordnungen, die, auch abhangig vom jeweils erreichten Stand der wissenschaftlich-technischen Entwicklung, wiederum durch okonomische und soziale Krisen verursacht wurden. Der Autor stellt also Ideengeschichte nicht als reine Geschichte von Theorien dar, sondern ordnet Ideen in den Kontext von sozialstrukturellen und politischen Entwicklungen ein. Die Leser konnen mit diesem Text nicht nur einen Einblick in die Demokratietheorien gewinnen, sie lernen auch, wie die Geschichte politischer Ideen studiert werden sollte.

Kundernes boganmeldelser af Demokratietheorien (Grundwissen Politik)


Der er ingen anmeldelser af Demokratietheorien (Grundwissen Politik)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: