Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Agnes Heller

Agnes Heller

- Pluralitat und Moral

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Mehr noch als bei einem anderen Text mag fur ein Vorwort gelten, da die Schwierigkeit darin besteht, alles das, was einem nach Fertigstellung eines Buches zunachst d... Læs mere

Mehr noch als bei einem anderen Text mag fur ein Vorwort gelten, da die Schwierigkeit darin besteht, alles das, was einem nach Fertigstellung eines Bu... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322914101
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Mehr noch als bei einem anderen Text mag fur ein Vorwort gelten, da die Schwierigkeit darin besteht, alles das, was einem nach Fertigstellung eines Buches zunachst dazu einfallt - und am liebsten wurde man nur daruber schreiben! - wegzulassen, um dann dennoch auf einige wenige Punkte zuruckzukommen, die der Autor als fur das Lesepublikum wichtig erachtet. Mein Interesse fur Hellerentstand aus einem universitaren Rahmen heraus. Ich kam an der FU Berlin Anfang der 80er Jahre uber Svetozar Stojanovic, der einige Gastvortrage am Otto-Suhr-Institut hielt, mit der Philosophie der jugoslawischen 'Praxis-Gruppe' in Kontakt, deren Grundlegung eines Hu- manistischen Marxismus mich interessierte: Praxis als Schlusselbegriff, Selbsterschaffung des Menschen, Verbindung von mittelbarer und unmittel- barer Demokratie, auch die -wenn auch skeptische -Handhabung solcher wertgeladenen Begriffe wie Entfremdung und deren mogliche Uberwindung, das waren, so empfand ich damals, Fingerzeige fur einen neuen Dritten Weg zwischen Ost und West, denn die 'Praxis-Gruppe' kritisierte mit existentiellem Einsatz den damals bestehenden Sozialismus, ohne das westliche Gesellschaftsmodell zu glorifizieren. Die Ideen der 'Praxis-Gruppe' waren nicht eigentlich falsch; aber wahr- scheinlich ist es mit Theorien wie mit Lebensaltern: sie haben ihre Phase, dann kommt etwas Neues. Nur da bei der 'Praxis-Gruppe' theoretisch nichts wesentlich Neues mehrkam. Fur den an Theorie Interessierten glanztejedoch, aus dem Spektrum des Humanistischen Marxismus hervorkommend, schon bald ein neuer Name, namlich derjenige von Agnes Heller.

Kundernes boganmeldelser af Agnes Heller


Der er ingen anmeldelser af Agnes Heller

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: