Fri streaming af mere end 40.000 e- og lydbøger med Saxo Premium Stream e- og lydbøger Prøv gratis

Zur Theorie Der Informationsgesellschaft

- Ein Vergleich Der ANSätze Von Peter Drucker, Daniel Bell Und Manuel Castells (2. Aufl. 2011)

af


Zur Theorie Der Informationsgesellschaft
Du sparer 14%
  • Leveringstid 4-8 hverdage
  • Forventet levering 02-01-2019
  • Kan ikke leveres før jul
Køb til medlemspris og få altid fri fragt.
Prøv 14 dage gratis (herefter 99,-/md.).

Læs mere om Saxo Premium her.
  • Op til 70% rabat
  • Fri fragt
  • Stream 40.000 e- og lydbøger
Format:
Bog, paperback
Udgivelsesdato:
26-07-2011
Sidetal:
132
Læsernes anmeldelser
(0 anmeldelser)
  1. Beskrivelse

    Begriffe wie Wissens- und Informationsgesellschaft beherrschen die Diskussion um die Zukunft der Industriegesellschaften. Doch im Gegensatz zur Vollmundigkeit, mit der die Ankunft eines neuen Zeitalters verk ndet wird, nehmen sich die Bem hungen um eine analytische Kl rung von Begriff und Ph nomen eher bescheiden aus. Zu den elaboriertesten Ans tzen geh ren heute Manuel Castells' vielbeachtete Studie zur Gesellschaft des Informationszeitalters, Daniell Bells klassisches Konzept der "post-industriellen Gesellschaft" und die vom Managementtheoretiker Peter Drucker konzipierte "Wissensgesellschaft." Das Buch f hrt in diese drei Konzeptionen ein und liefert eine vergleichende Gegen berstellung der Ans tze.

    Andre udgaver:

    E-bog, PDF
    Bog, paperback

  2. Yderligere info
    ISBN13:
    9783531180540
    Vægt:
    167 g
    Dybde:
    7 mm
    Bredde:
    148 mm
    Højde:
    210 mm
    Format:
    Paperback
    Udgave:
    2
    • Bibliotekernes beskrivelse

      Begriffe wie Wissens- und Informationsgesellschaft beherrschen die Diskussion um die Zukunft der Industriegesellschaften. Doch im Gegensatz zur Vollmundigkeit, mit der die Ankunft eines neuen Zeitalters verkundet wird, nehmen sich die Bemuhungen um eine analytische Klarung von Begriff und Phanomen eher bescheiden aus. Von einer sozialwissenschaftlich befriedigenden Theorie der Informationsgesellschaft sind wir heute noch weit entfernt, und das, obwohl zentrale Begriffe und Vorstellungen bereits in den 60er und 70er Jahren ausgearbeitet wurden.
      Zu den elaboriertesten Ansatzen gehoren heute Manuel Castells' vielbeachtete Studie zur Gesellschaft des Informationszeitalters, Daniell Bells klassisches Konzept der "post-industriellen Gesellschaft" und die vom Managementtheoretiker Peter Drucker konzipierte "Wissensgesellschaft."
      Das Buch fuhrt in diese drei Konzeptionen ein und liefert eine vergleichende Gegenuberstellung der Ansatze, um einen theoretischen Zugang zur Informationsgesellschaft zu eroffnen.

  3. Anmeldelser

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Se andre bøger, der handler om