Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Zur Rationalitat von Volksabstimmungen af Maria-Luise Schneider

Zur Rationalitat von Volksabstimmungen

- Der Gentechnikkonflikt im direktdemokratischen Verfahren

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Einfuhrung von Volksabstimmungen auf Bundesebene stot in Deutschland auf groes Interesse, aber auch auf Skepsis. Konnen in Abstimmungskontroversen komplizierte p... Læs mere

Die Einfuhrung von Volksabstimmungen auf Bundesebene stot in Deutschland auf groes Interesse, aber auch auf Skepsis. Konnen in Abstimmungskontroversen... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322804914
Udgivet:
07-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 371,44
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Einfuhrung von Volksabstimmungen auf Bundesebene stot in Deutschland auf groes Interesse, aber auch auf Skepsis. Konnen in Abstimmungskontroversen komplizierte politische Entscheidungsfragen uberhaupt angemessen diskutiert werden? Anhand einer vergleichenden Fallstudie uber eine Volksabstimmung in der Schweiz und ein Volksbegehren in Osterreich zum Thema Gentechnik werden die deliberative Leistungsfahigkeit der offentlichen Debatte und die Kampagnenstrategien der Akteure untersucht. Die direkte Demokratie erweist sich als fahig, auch auerordentlich komplexe Themen so zu verarbeiten, dass die Burger sich orientieren konnen. Es zeigt sich aber auch: Volksabstimmungen sind keine 'Joker', wenn es darum geht, technikkritische Einstellungen der Burger gegen vermeintlich nicht-reprasentative Lobbyinteressen in Anschlag zu bringen. Etablierte industriegesellschaftliche Werte dominieren, wenn sie direkt mit okologischen und ethischen Aspekten in Konkurrenz gebracht werden.

Kundernes boganmeldelser af Zur Rationalitat von Volksabstimmungen


Der er ingen anmeldelser af Zur Rationalitat von Volksabstimmungen

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: