Du er her:
Zur Konstitution moderner Gesellschaften

Zur Konstitution moderner Gesellschaften (Rene Konig Schriften Ausgabe Letzter Hand)

- Studien zur Fruhgeschichte der Soziologie

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Moderne Gesellschaften durchlaufen einen Entwicklungsprozess, der mit voller Wucht im 18. Jahrhundert einsetzt und von dort aus eine zunehmende Dynamik entfaltet. Di... Læs mere

Moderne Gesellschaften durchlaufen einen Entwicklungsprozess, der mit voller Wucht im 18. Jahrhundert einsetzt und von dort aus eine zunehmende Dynami... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322808554
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 699,95

kr. 459,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Moderne Gesellschaften durchlaufen einen Entwicklungsprozess, der mit voller Wucht im 18. Jahrhundert einsetzt und von dort aus eine zunehmende Dynamik entfaltet. Diese gesellschaftliche Entwicklung wird begleitet durch intellektuelle Stromungen, in denen diese soziale Dynamik reflektiert wird. Im fruhen 19. Jahrhundert wird diese Konvergenz in Frankreich zunachst durch Saint-Simon und Auguste Comte auf den Begriff gebracht, die diese sozialen Prozesse beschreibbar machen wollen und den Begriff der Soziologie pragen. In Deutschland sind es vor allem die Antipoden Lorenz Stein und Karl Marx, die zwei recht unterschiedliche Vorstellungen von Gesellschaft bzw. sozialer Frage und sozialen Konflikten entfalten. Spater sind es vor allem Ferdinand Tonnies und Max Weber, die welche die kritische Aufmerksamkeit Rene Konigs auf sich ziehen. Mit Konig kann man die These entwickeln, dass sich die moderne Gesellschaft und die Soziologie in weitgehender Parallelitat entwickeln und von daher gegenseitig aufeinander bezogen sind.

Kundernes boganmeldelser af Zur Konstitution moderner Gesellschaften (Rene Konig Schriften Ausgabe Letzter Hand)


Der er ingen anmeldelser af Zur Konstitution moderner Gesellschaften (Rene Konig Schriften Ausgabe Letzter Hand)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: