Du er her:
Wirkprozesse und personenbezogene Wirkungen von kollegialer Beratung af Kim-Oliver Tietze

Wirkprozesse und personenbezogene Wirkungen von kollegialer Beratung

- Theoretische Entwurfe und empirische Forschung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Im Fokus dieser Dissertation stehen personenbezogene Wirkungen und dafur relevante Wirkprozesse von kollegialer Beratung. Diese werden aus theore- scher und empirisc... Læs mere

Im Fokus dieser Dissertation stehen personenbezogene Wirkungen und dafur relevante Wirkprozesse von kollegialer Beratung. Diese werden aus theore- sch... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531921556
Udgivet:
11-12-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Im Fokus dieser Dissertation stehen personenbezogene Wirkungen und dafur relevante Wirkprozesse von kollegialer Beratung. Diese werden aus theore- scher und empirischer Perspektive beleuchtet. Kollegiale Beratung ist ein p- sonenorientierter Beratungsansatz zur Reflexion beruflicher Praxis. Fur den Ansatz werden vier charakteristische Kernmerkmale herausgearbeitet: (1) die Beratung wird im Gruppenmodus realisiert, (2) es werden Falle aus der - rufspraxis einzelner Teilnehmer reflektiert, (3) der Beratungsprozess orientiert sich an einem Ablaufschema und (4) die Beratung geschieht wechselseitig ohne einen konstanten Leiter. Diese Merkmale erweisen sich als geeignetes Raster, um kollegiale Beratung klar von Formaten wie Supervision/Coaching sowie von abweichenden Varianten abzugrenzen. Das theoretische Fundament von kollegialer Beratung ist bisher schmal. Bezuge zu existierenden Theorien, z. B. zum stellvertretenden Lernen, erf- rungsbasierten Lernen und dem Forschungsprogramm Subjektive Theorien, lassen wesentliche Merkmale des Formats unberucksichtigt. Um die theore- schen Grundlagen von kollegialer Beratung zu erweitern, werden die vier Kernmerkmale sowie das Konstrukt der Kollegialitat auf Basis weiterer - kenntnisse aus der deutsch- und englischsprachigen Literatur hinsichtlich ihrer spezifischen funktionalen Rollen fur Wirkprozesse beleuchtet. Dabei zeichnet sich ab, dass eine Vielzahl von Variablen und Prozessen in einem komplexen Wirkgefuge von kollegialer Beratung Einfluss nehmen und ineinander greifen. So lassen sich z. B. allein fur den Gruppenmodus forderliche und auch kritische Wirkprozesse annehmen, die Effekte fur die individuelle Reflexion eines Falls modifizieren konnen.

Kundernes boganmeldelser af Wirkprozesse und personenbezogene Wirkungen von kollegialer Beratung


Der er ingen anmeldelser af Wirkprozesse und personenbezogene Wirkungen von kollegialer Beratung

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: