Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Wie Frauen erben af Marianne Kosmann

Wie Frauen erben (Geschlecht Und Gesellschaft)

- Geschlechterverhaltnis und Erbproze

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Das Geschlecht im Testament oder: Wie erben Frauen und Manner? Was wir uber Familien wissen, andert sich, wenn es ums Erben geht. Das ist eine alltagliche Erfahrung:... Læs mere

Das Geschlecht im Testament oder: Wie erben Frauen und Manner? Was wir uber Familien wissen, andert sich, wenn es ums Erben geht. Das ist eine alltagl... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663118473
Udgivet:
17-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 726,37
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Das Geschlecht im Testament oder: Wie erben Frauen und Manner? Was wir uber Familien wissen, andert sich, wenn es ums Erben geht. Das ist eine alltagliche Erfahrung: Alte Konkurrenzen zwischen Geschwistern flammen wieder auf, die Familienmitglieder streiten (und vertragen) sich neu - und irgendwie hat dieser komplizierte Proze mit dem Geschlecht zu tun. In diesen Komplex des Erbens bringt das Buch von Marianne Kosmann Aufklarung und Orientierungsmoglichkeiten. Sie geht davon aus, da sich dabei Interessen und Emotionen verflechten. Denn das Erben erweist sich 'als letzter Kommunikationsvorgang'. Es geht sowohl um materielle Werte als letztlich auch um die personliche Wertschatzung: Ob Sohne oder Tochter den Betrieb oder das Wohnhaus der Eltern erhalten, kann ihre Position in der Familie zum Ausdruck bringen. Der 'Erbkomplex' bietet also einen grund- legenden Zugang sowohl zu sozialer Ungleichheit und ihrer Reproduktion als auch zum Bewutsein der Beteiligten. Die Vererbung ist gleichheitlicher, aber noch langst nicht gleich geworden, wie die Autorin zeigt. Immer noch spielt es eine groe Rolle, ob Sohne oder Tochter erben. Dabei uberlagern sich die geschlechtliche und schichtspezifi- sche Ungleichheit.

Kundernes boganmeldelser af Wie Frauen erben (Geschlecht Und Gesellschaft)


Der er ingen anmeldelser af Wie Frauen erben (Geschlecht Und Gesellschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: