Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Weiblichkeit, Mannlichkeit und Gesundheit

Weiblichkeit, Mannlichkeit und Gesundheit (Psycholsoziale Medizin Und Gesundheitswissenschaften)

- Medizinpsychologische und psychosomatische Untersuchungen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: In Gefolge der englisch sprachigen Lander, vorallem der USA, wo der Geschlechter- frage im Gesundheitsbereich schon lange eine groe Bedeutung zugemessen wird, entwic... Læs mere

In Gefolge der englisch sprachigen Lander, vorallem der USA, wo der Geschlechter- frage im Gesundheitsbereich schon lange eine groe Bedeutung zugemess... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663118237
Udgivet:
03-09-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
In Gefolge der englisch sprachigen Lander, vorallem der USA, wo der Geschlechter- frage im Gesundheitsbereich schon lange eine groe Bedeutung zugemessen wird, entwickelte sich nun auch in Deutschland ausgehend von der Frauenforschung ein spezifisches Interesse an diesem Thema. Mit der Herausgabe dieses Bandes und der Neuauflage wollen wir der geschlechtsspezifischen Perspektive von Gesundheits- und Krankheitsproblemen Rechnung tragen. Charakteristisch scheint dabei, da sich diesem Thema vor allem Autorinnen annehmen, die im sozialwissenschaftlichen Sektor tatig sind, meist Psychologinnen und Soziologinnen. Manner werden zwar inzwischen mehr beforscht, aber thematisch ist dies noch gebunden an Themen der Vaterlichkeit, der Gewalt oder der Sexualitat. Bedenkt man dann noch, da einige Bucher aus dem Englischen ubersetzt und zudem oftmals Frauen die Herausgeberin- nen oder Autorinnen sind, so engt sich der Bereich, in dem Manner uber sich als Mann forschen und schreiben ein. Entsprechend der historischen Entwicklung des Forschungsthemas ist es so nicht verwunderlich - wohl aber bedauerlich - da le- diglich in dem Beitrag von Hollstein die spezifische Rolle des Mannes und der da- mit verbundenen gesundheitlichen Gegebenheiten angesprochen wird. Die Auseinandersetzung mit der Geschlechterperspektive bezuglich Gesundheit und Krankheit kann bisher unter folgenden Aspekten zusammengefat werden: Den Ausgangspunkt bildete der mit der Untersuchung von Broverrnann gepragte Begriff des Doppelstandards psychischer Gesundheit fur Frauen und Manner, wobei sie sich auf die Fremdattribuierung der im Gesundheitsbereich Tatigen bezog.

Kundernes boganmeldelser af Weiblichkeit, Mannlichkeit und Gesundheit (Psycholsoziale Medizin Und Gesundheitswissenschaften)


Der er ingen anmeldelser af Weiblichkeit, Mannlichkeit und Gesundheit (Psycholsoziale Medizin Und Gesundheitswissenschaften)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: