Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Was ist Subsidiaritat? af Arno Waschkuhn

Was ist Subsidiaritat?

- Ein sozialphilosophisches Ordnungsprinzip: Von Thomas von Aquin bis zur Civil Society'

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Subsidiaritat ist ein demokratisch-pluralistisches Prinzip, das eng mit Foderalismus- und Dezentalisierungsvorstellungen verbunden ist. Auch im Hinblick auf die Besc... Læs mere

Subsidiaritat ist ein demokratisch-pluralistisches Prinzip, das eng mit Foderalismus- und Dezentalisierungsvorstellungen verbunden ist. Auch im Hinbli... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663124436
Udgivet:
13-08-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Subsidiaritat ist ein demokratisch-pluralistisches Prinzip, das eng mit Foderalismus- und Dezentalisierungsvorstellungen verbunden ist. Auch im Hinblick auf die Beschlusse von Maastricht und die Europaische Union ist das Subsidiaritatsprinzip von groter Aktualitat. Ferner befinden sich der Subsidiaritatsgedanke auch im Einklang mit dem 'small is beautiful'-Trend in den Sozialwissenschaften. Der Vielschichtigkeit und Relationenvielfalt der Subsidiaritatsidee wird in dieser Studie unter politikwissenschaftlichen Gesichtspunkten nachgegangen.Zunachst wird die Subsidiaritat als Grundkategorie in der Ideengeschichte (Thomas von Aquin, Johannes Althusius) und der katholischen Soziallehre (Sozialenzyklika 'Quadragesimo anno', Oswald von Nell-Breuning) behandelt. Sodann werden die Relationen der Subsidiaritat in ihrer Bedeutung fur die Gesamtgesellschaft entfaltet (evangelische Ethik, Selbsthilfe, Entwicklung, Sozialpolitik, Grundgesetz, Demokratie, Foderalismus, Dezentralisation, Neokonservatismus, Sozialdemokratie, 'Regenbogengesellschaft', 'Civil Society'). Auerdem wird Subsidiaritat als moglicher Baustein einer kunftigen europaischen Ordnung problematisiert.Subsidiaritat stellt einen spezifischen Integrations- und Handlungszusammenhang her. Probleme sollten im Sinne einer sachgerechten Machtverteilung auf derjenigen Ebene gelost werden, auf der sie sich stellen. Auch eine polyzentrische Gesellschaft, die im Rahmen der neueren sozialwissenschaftlichen Staatsdiskussion angezielt wird, durfte ohne Geltung des Subsidiaritatsprinzips keinen Bestand haben. Ebenso kann Subsidiaritat personal eingebettet werden in einen freien Burgerverbund der aktiven und offenen Gesellschaft. Insofern erweist sich Subsidiaritat als ein politisch-praktisches Prinzip, das angelegt ist auf eine dezentrale partizipative Offnung wie multisektorale Pluralisierung und dabei auf Komplementaritat beruht.

Kundernes boganmeldelser af Was ist Subsidiaritat?


Der er ingen anmeldelser af Was ist Subsidiaritat?

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: