Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Wahlen in postsozialistischen Staaten

Wahlen in postsozialistischen Staaten

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Wahlen bilden in Demokratien die entscheidende Grundlage flir die Legi- timation jeglicher staatlicher Herrschaft. In Staaten des Realsozialismus besaen Wahlen dageg... Læs mere

Wahlen bilden in Demokratien die entscheidende Grundlage flir die Legi- timation jeglicher staatlicher Herrschaft. In Staaten des Realsozialismus besa... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663117964
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 419,95

kr. 269,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Wahlen bilden in Demokratien die entscheidende Grundlage flir die Legi- timation jeglicher staatlicher Herrschaft. In Staaten des Realsozialismus besaen Wahlen dagegen eine deutlich andere Funktion. Hierin lag einer der grundlegenden Unterschiede der Begrundung politischer Macht in bei- den Systemen. Der Arbeitskreis Postsozialistische Gesellschaften der Deutschen Vereinigung fur Politische Wissenschaft (DVPW) hat sich in den neunziger Jahren mehrfach mit Problemen auseinandergesetzt, die sich aus der Transformation der bisherigen realsozialistischen politischen und soziookonomischen Systeme in Europa ergeben haben. Es lag daher nahe, auch die Rolle zu untersuchen, die Wahlen in postsozialistischen Staaten Europas zufallt. Wahrend der Jahrestagung der DVPW im Oktober 1997 in Bamberg befate sich der Arbeitskreis mit eben diesem Thema, und die im vorliegenden Band publizierten Beitrage gehen ganz uberwiegend zuruck auf die damalige Tagung. Wahlen haben seither in mehreren der hier behandelten Lander zu grund- legenden politischen Veranderungen gefuhrt. Entsprechend wurden die ein- zelnen Beitrage verandert, erweitert und auf den aktuellen Stand gebracht. Im einen oder anderen Fall kam auch ein neues Land bzw. eine neue Autorin oder ein neuer Autor hinzu. Mit tiefer Betroffenheit haben wir erfahren, da der ursprunglich als Autor flir den Beitrag zu Wahlen in Jugoslawien/ Serbi- en vorgesehene Kollege Laslo Sekelj (Belgrad), der in Bamberg hierzu refe- riert und auch an der Folgetagung des Arbeitskreises 1999 in Berlin noch teilgenommen hatte, 200 I plotzlich verstorben ist. Seine lebhafte, engagierte Art des Vortrags und der Diskussion wird uns in Erinnerung bleiben.

Kundernes boganmeldelser af Wahlen in postsozialistischen Staaten


Der er ingen anmeldelser af Wahlen in postsozialistischen Staaten

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: