Fri fragt på alle bøger slutter kl. 23.59 - køb i dag

Du er her:
Vom biographischen Sinn des Studierens af Robert Kreitz

Vom biographischen Sinn des Studierens (Biographie Gesellschaft)

- Die Herausbildung fachlicher Identitat im Studium der Biologie

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: 1. Das Vorhaben Ach, hatte er doch nicht Philosophie, Juristerei und Medizin und dann auch noch Theologie studiert, jener beruhmte, aber gescheiterte Student! Ware e... Læs mere

1. Das Vorhaben Ach, hatte er doch nicht Philosophie, Juristerei und Medizin und dann auch noch Theologie studiert, jener beruhmte, aber gescheiterte ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322949929
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
1. Das Vorhaben Ach, hatte er doch nicht Philosophie, Juristerei und Medizin und dann auch noch Theologie studiert, jener beruhmte, aber gescheiterte Student! Ware er doch, anstelle in einem dunklen Keller Geister zu beschworen, hinausgegangen in Wald und Feld, in die Frische eines sonnigen Sommertages! Nicht der schwarzen Magie ware er verfallen, sondern dem bunten Treiben der Natur, dem Getraller der Vogel, dem Platschern eines Bachs, dem Rascheln der Blatter. Mute nicht so einer, der dem tiefsten aller Geheimnisse nachstellt, am Ende eines Tages voll ausgedehnter Streifzuge und intimer Beobachtungen das Gefuhl haben, seinem Ziel naher gekommen zu sein? Gewi doch, zumindest fur diesen einen Tag ware seine Unrast gestillt und der Zwiespalt in seinem Herzen geheilt worden. Aber, zu seiner Zeit waren Natur und menschliche Erkenntnis noch nicht fureinander bestimmt. Erst im vorigen Jahrhundert gingen Logos und Bios eine uberaus gluckliche und fruchtbare Verbindung ein. Heute, keine 150 Jahre nach Darwins Buch uber die Entstehung der Arten, verstehen wir nicht nur unsere Verwandtschaftsbeziehungen mit anderen Lebewesen, sondern auch, nach wel- chen Regeln die Evolution erfolgte. Wir verstehen nicht nur einen bestandig wachsenden Teil der Vorgange, die in Lebewesen stattfinden, nein, wir konnen sie bereits planmaig beeinflussen. Mittlerweile konnen wir gezielt neue Arten von Lebewesen herstellen, und dabei die naturlichen Wege der Fortpflanzung durch technische ersetzen. So entstehen neuartige Lebewesen, bei denen nicht mehr entschieden werden kann, ob sie nun Geschopfe der Natur oder Produkte menschlichen Schaffens sind. Sie sind beides.

Kundernes boganmeldelser af Vom biographischen Sinn des Studierens (Biographie Gesellschaft)


Der er ingen anmeldelser af Vom biographischen Sinn des Studierens (Biographie Gesellschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: