Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Vergleichende Regierungslehre

Vergleichende Regierungslehre

- Eine Einfuhrung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Im Bereich der, Vergleichenden Politikwissenschaft' beziehungsweise eom- parative po/Wes haben sich im letzten Jahrzehnt bemerkenswerte Anderun- gen vollzogen. Dies ... Læs mere

Im Bereich der, Vergleichenden Politikwissenschaft' beziehungsweise eom- parative po/Wes haben sich im letzten Jahrzehnt bemerkenswerte Anderun- gen v... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322956248
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Im Bereich der, Vergleichenden Politikwissenschaft' beziehungsweise eom- parative po/Wes haben sich im letzten Jahrzehnt bemerkenswerte Anderun- gen vollzogen. Dies ist im Bereich der US-amerikanischen Politikwissen- schaft gut dokumentiert (Caporaso 2000, Laitin 2000) und lasst sich gleich- falls fur die deutsche Diskussion feststellen. Im Mageblichen betrifft die Debatte das methodologische Selbstverstandnis der Subdisziplin. Diese Ver- anderungen geben in einem doppelten Sinne Anlass, sich mit diesen jungeren Entwicklungen zu beschaftigen. Zum einen ist es erneut angebracht, uber das Selbstverstandnis der vergleichenden Politikwissenschaft nachzudenken: Was ist ihr einigender Kern? Bereits die Vielfalt der Etikettierung der Sub- disziplin verweist auf die bis heute bestehenden Schwierigkeiten, einen Kon- sens daruber zu finden, was Zweck und Gegenstand dieser Subdisziplin sein soll. Zum anderen ist es nahe liegend, Studierenden eine Orientierung an die Hand zu geben, damit sich diese in der komplexen Situation besser zurecht finden konnen. Angesprochen sind damit sowohl die Grundlagen (Begriffe, Theorien und Methoden) und bleibenden Fragestellungen der Vergleichen- den Politikwissenschaft als auch uberblickartige Informationen uber neuere und neueste Entwicklungen. Solch eine Orientierung, die der vorliegende Band gegeben mochte, ist mageblich an diejenigen gerichtet, die beginnen sich mit der Materie auseinanderzusetzen. Es wird jedoch zugleich an ver- schiedener Stelle die Moglichkeit eroffnet, sich auch vertiefend mit zentralen Fragen zu befassen. Fast schon Tradition hat die Behauptung, dass diese Subdisziplin eine gespaltene ist (Mayer 1989). Dies wird mit dem Hinweis der divergenten methodologischen Perspektive begrundet.

Kundernes boganmeldelser af Vergleichende Regierungslehre


Der er ingen anmeldelser af Vergleichende Regierungslehre

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: