Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Faglitteratur
  • Untersuchungen uber die Zusammensetzung der Lipide, insbesondere der Phosphatide der Weizenstarke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)
Untersuchungen uber die Zusammensetzung der Lipide, insbesondere der Phosphatide der Weizenstarke af Ludwig Acker

Untersuchungen uber die Zusammensetzung der Lipide, insbesondere der Phosphatide der Weizenstarke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Durumweizen (Triticum durum) zeichnet sich gegenuber dem Weichweizen (Triticum aestivum) durch einen hoheren Eiweigehalt aus, der mit der Glasigkeit des Kornes in ei... Læs mere

Durumweizen (Triticum durum) zeichnet sich gegenuber dem Weichweizen (Triticum aestivum) durch einen hoheren Eiweigehalt aus, der mit der Glasigkeit d... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663074816
Udgivet:
18-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Durumweizen (Triticum durum) zeichnet sich gegenuber dem Weichweizen (Triticum aestivum) durch einen hoheren Eiweigehalt aus, der mit der Glasigkeit des Kornes in einem Zusammenhang steht. Durumweizen eignet sich vorzuglich fur die Herstellung von Teigwaren und wird heute dafur fast ausschlielich verwendet. Fur die Transparenz der daraus hergestellten Teigwaren, eine bei diesen Erzeugnissen neben der durch Carotinoide bedingten gelben Farbe sehr geschatzte Eigenschaft, wird der hohe Proteingehalt verantwortlich gemacht. Bei fruheren Untersuchungen an Durumweizen bzw. den daraus hergestellten Grieen, also Teilchen des Endosperms, fiel uns ein hoher Gehalt an Cholin von 180 mg/100 g Trockensubstanz (ermittelt nach Saurehydrolyse) auf. Er lag deutlich hoher als bei Mehlen aus Weichweizen (160 mg/100 g Tr. ). Es wurde zunachst vermutet, da dieses Cholin in Form von Lecithin vorliegen und mit dem Protein (als Lipoproteid) ver- gesellschaftet sein konnte. Schon bei den ersten Versuchen zur Gewinnung des Weizen- proteins durch Auswaschen der Starke zeigte sich zu unserer Uberraschung, da der auf diese Weise isolierte Kleber nur wenig Cholin enthielt. Die Hauptmenge des Cholins (Tab. 1) folgte der Starke. Eine ahnliche Beobachtung hatten bereits 1934 F. E. NOTT- BOHM und F. MAYER [1] gemacht, allerdings an Weichweizen. Dieser Befund war damals wenig beachtet worden und spater in Vergessenheit geraten. Tab. 1 Verteilung von Cholin und Phosphor bei der AuJtrennung von Durumgrie in Starke und Kleber Cholin Phosphor gerechnet als freie Base in mg in% in mg in % pro 100 g Tr. des Gesamt- pro 100 g Tr.

Kundernes boganmeldelser af Untersuchungen uber die Zusammensetzung der Lipide, insbesondere der Phosphatide der Weizenstarke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Untersuchungen uber die Zusammensetzung der Lipide, insbesondere der Phosphatide der Weizenstarke (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: