Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Faglitteratur
  • Untersuchungen uber den Bedarf des Menschen an Calcium und Phosphor in Beziehung zum Stickstoffbedarf (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)
Untersuchungen uber den Bedarf des Menschen an Calcium und Phosphor in Beziehung zum Stickstoffbedarf af Heinrich Kraut

Untersuchungen uber den Bedarf des Menschen an Calcium und Phosphor in Beziehung zum Stickstoffbedarf (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Fur den Menschen stellen Calcium und Phosphor Nahrstoffe dar, deren Zufuhr lebensnotwendig ist. Der Phosphor ubt mehr Funktionen im Korper aus als irgendein anderes ... Læs mere

Fur den Menschen stellen Calcium und Phosphor Nahrstoffe dar, deren Zufuhr lebensnotwendig ist. Der Phosphor ubt mehr Funktionen im Korper aus als irg... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663074397
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Fur den Menschen stellen Calcium und Phosphor Nahrstoffe dar, deren Zufuhr lebensnotwendig ist. Der Phosphor ubt mehr Funktionen im Korper aus als irgendein anderes Element. In Verbindung mit Calcium bildet er den Hydroxyl- apatit, der Knochen und Zahnen Festigkeit und Struktur verleiht. 86% des Phosphors und 99% des Calciums liegen in diesen harten Geweben vor. Der restliche Phosphor befindet sich, wie auch der Calciumrest, in den Korper- flussigkeiten und in jeder Zelle, mit deren Funktion und Stoffwechsel sie verbun- den sind. (Ubersichtsdarstellungen uber die Physiologie von Ca und P bei [1, 2, 3,4, 5, 6, 7, 8]. ) Folgende Funktionen des Phosphors seien hervorgehoben: der Energieumsatz im Muskel, der Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fett und Eiwei, der Trans- portmechanismus der Fettsauren. Phosphorlipide sind an Grenzflachenreaktionen beteiligt. Phosphor ist Bestandteil von Enzymen, beispielsweise des gelben Atmungsfermentes. Phosphat ist Baustein der Nucleinsauren. Phosphationen tragen zur Pufferungskapazitat von Zell- und Korperflussigkeiten bei. Calcium ist am Mechanismus der Blutgerinnung beteiligt; sein Fehlen verhindert die Umwandlung von Prothrombin in Thrombin. Es ist essentiell fur den nor- malen Ablauf der Reizleitung im Nervengewebe, fur die Regelung von Puls und Herzschlag, bei der Stabilisierung des Zellmilieus und bei der Ausbildung von bio-elektrischen Potentialen auf der Zelloberflache. R. H. WASSERMANN [3] kommt in seiner Publikation Calcium and Phosphorus Interactions in Nutrition and Physiology zu dem Schlu, da zwischen dem Stoffwechsel von Calcium und Phosphor augenscheinlich keine einfache, unkomplizierte Beziehung bestehe.

Kundernes boganmeldelser af Untersuchungen uber den Bedarf des Menschen an Calcium und Phosphor in Beziehung zum Stickstoffbedarf (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Untersuchungen uber den Bedarf des Menschen an Calcium und Phosphor in Beziehung zum Stickstoffbedarf (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: