Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Untersuchung des Warmeuberganges in einem Dunnschichtverdampfer af Reinhard Bressler

Untersuchung des Warmeuberganges in einem Dunnschichtverdampfer (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Hitzeempfindliche Produkte, zu denen fast alle organischen Losungen, Geruchs- und Geschmacksaromen, Vitamine, Eiweistoffe, Pflanzenextrakte und viele pharmazeutische... Læs mere

Hitzeempfindliche Produkte, zu denen fast alle organischen Losungen, Geruchs- und Geschmacksaromen, Vitamine, Eiweistoffe, Pflanzenextrakte und viele ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663049838
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 739,95
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Hitzeempfindliche Produkte, zu denen fast alle organischen Losungen, Geruchs- und Geschmacksaromen, Vitamine, Eiweistoffe, Pflanzenextrakte und viele pharmazeutischen Praparate gehoren, mussen bei ihrer Destilla- tion, bzw. Eindampfung, mit besonderer Vorsicht behandelt ~erden. Unter der Einwirkung von bestimmten Temperaturen konnen wichtige Bestandteile dieser Produkte zersetzt werden oder durch Polymerisation, bzw. Verhar- zung, unbrauchbare Ruckstande gebildet werden. Das Ausma der Schadigun- gen hangt neben der Hohe der Temperaturen auch von der Zeitdauer ab, wahrend der die Produkte der Erhitzung ausgesetzt werden. Zur schonen- den Behandlung temperaturempfindlicher Substanzen wird daher im wesent- lichen die Herabsetzung der Verdampfungstemperaturen und die Verkurzung der Verweilzeiten gefordert. Das Streben nach niedrigen Verdampfungstemperaturen fuhrt zivangslaufig zur Vakuumdestillation, die nur zu leicht mit einem kostspieligen appa- rativen Aufwand verbunden ist. Bei vakuumdichter Ausfuhrung werden die Anlagen hierbei immer groere Abmessungen annehmen und die sich daraus ergebende Brudenverdichtung kann ein solches Verfahren storanfallig und auch unwirtschaftlich machen. Daher senkt man das Vakuum nur bis zu einem bestimmten wirtschaftlich noch tragbaren Ma ab. Im praktischen Betrieb wird eine Erniedrigung der Verdampfungstemperatur auerdem noch begrenzt durch die Temperatur des verfugbaren Kuhlwassers und durch die Erstarrungstemperatur des zu verdampfenden Gutes, bzw. seiner einzelnen Komponenten. In allen solchen Fallen, in denen nun die Senkung der Ver- dampfungstemperatur auf das gewunschte Ma technisch nicht durchfuhrbar oder wirtschaftlich nicht tragbar erscheint, kann man nur noch die Ver- weilzeit des Produktes im Verdampferteil soweit reduzieren, da eine Schadigung seiner hitzeempfindlichen Bestandteile ausgeschlossen ist.

Kundernes boganmeldelser af Untersuchung des Warmeuberganges in einem Dunnschichtverdampfer (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Untersuchung des Warmeuberganges in einem Dunnschichtverdampfer (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: