Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Theorie der auswartigen Politik af Eugen Fischer-Baling

Theorie der auswartigen Politik (Die Wissenschaft Von Der Politik)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Unter den Fragen, die im offentlichen Denken von heute an die Ober- flache drangen, ist die nach der Moral der politischen Macht eine der haufig- sten und bedruckend... Læs mere

Unter den Fragen, die im offentlichen Denken von heute an die Ober- flache drangen, ist die nach der Moral der politischen Macht eine der haufig- sten... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322985507
Udgivet:
17-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 717,97
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Unter den Fragen, die im offentlichen Denken von heute an die Ober- flache drangen, ist die nach der Moral der politischen Macht eine der haufig- sten und bedruckendsten. Im Gesprach von Regierung zu Regierung wird das Hervorkehren der Macht, von gelegentlichen Ausbruchen abgesehen, mit fuhlbarer Scheu vermieden und lieber der Wille zum Nichtgebrauch, ja der Wunsch nach Verminderung der Macht aller Machte durch Abrustung her- vorgehoben. In der Tagespublizistik braucht man sich nur des Schrecks vor der 'Politik der Starke' in weiten Kreisen und der Verwendung des Wortes in der feindlichen Propaganda zu erinnern, um zu spuren, wie das Phantom der Macht als des bosesten unter den bosen Geistern uberall umgeht. Eine Rundfrage bei den Autoren, die als Historiker, Soziologen, Ethiker, reflek- tierende Staatsmanner zum Phanomen der Macht Stellung nehmen, wurde etwa folgende Auffassungen ergeben: Politische Macht ist ihrem Wesen nach gottwidrig und also bose; politische Macht ist nicht an sich bose, verfuhrt aber zu korruptem und bosem Gebrauch; politische Macht kann bis zu einem gewissen Grad gut sein, im Existenzkampf ist sie uberall skrupellos und scheut kein Mittel; politische Macht ware gut in volliger Selbstlosigkeit zum Wohle anderer, wonach sie, ohne das Ideal freilich je zu erreichen, immer- hin streben sollte.

Kundernes boganmeldelser af Theorie der auswartigen Politik (Die Wissenschaft Von Der Politik)


Der er ingen anmeldelser af Theorie der auswartigen Politik (Die Wissenschaft Von Der Politik)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: