Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Theatralisierung der Gesellschaft

Theatralisierung der Gesellschaft

- Band 1: Soziologische Theorie und Zeitdiagnose

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die in den beiden Banden dieses Sammelwerks reprasentierten Beitrage zielen auf Wandlungen und Entwicklungstendenzen der Gegenwartsgesellschaft, die in neueren sozia... Læs mere

Die in den beiden Banden dieses Sammelwerks reprasentierten Beitrage zielen auf Wandlungen und Entwicklungstendenzen der Gegenwartsgesellschaft, die i... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531914428
Udgivet:
29-09-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 419,95

kr. 269,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die in den beiden Banden dieses Sammelwerks reprasentierten Beitrage zielen auf Wandlungen und Entwicklungstendenzen der Gegenwartsgesellschaft, die in neueren sozial- und kulturwissenschaftlichen Diskursen zunehmend mit Begriffen wie Inszenierung, Performanz/Performance, Image, Event oder visual culture belegt werden. Unter dem Titel Theatralisierung geht es hier um nicht weniger als um die Behauptung eines charakteristischen Bundels von sozio-kulturellen Formationen und Transformationen, die alle gesellschaftlichen Ordnungsebenen, Bereiche und Daseinsaspekte umfassen. Andererseits gilt es, sozio-kulturellen Tatsachen Rechnung zu tragen, die eher den Gegenbegriff der Enttheatralisierung nahezulegen scheinen. Die hier zugrunde liegende zentrale Leitidee/Leitthese (Theatralisierung) wird im 1. Band vor allem auf die Lebenswelt(en) jedermanns, auf spezielle (Gruppen-)Kulturen sowie auf soziale Felder im Sinne Pierre Bourdieus bezogen: Politik, Sport, Religion, Wissenschaft, Medizin/Psychotherapie, Kunst, Wirtschaft u.s.w. Der 2. Band fokussiert das Super-Theater' der Massenmedien. Gegenstand der Untersuchung ist zudem das Internet als Raum von Theatralitt und als Moment und Faktor von (Medien-)Theatralisierungen.

Kundernes boganmeldelser af Theatralisierung der Gesellschaft


Der er ingen anmeldelser af Theatralisierung der Gesellschaft

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: