Sucht-Religion-Spiritualität

- Eine theologische Ortsbestimmung von Seelsorge in der Behandlung von Suchterkrankten

af


Sucht-Religion-Spiritualität
Du sparer Spar kr. 29,86 med Shopping-fordele
  • Leveringstid 2-3 uger
  • Forventet levering 21-12-2021
For at købe bogen til fordelspris skal du have et medlemskab med Shopping-fordele.
Du kan prøve medlemskabet gratis i 30 dage. Medlemskabet fornyes automatisk og kan altid opsiges.
Format:
Bog, paperback
Udgivelsesdato:
24-11-2021
Sprog:
Tysk
Sidetal:
660

Send som gave

Skal vi pakke ind og sende som gave til en, du holder af? Vælg gaveindpakning i kurven. Læs mere
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Hat Religion und Spiritualität einen Ort in der Psychosomatik? Kann Seelsorge in diesem Segment von Klinik und bio-psycho-sozialer Medizin einen eigenen spezifischen Beitrag ausweisen? In der vorliegenden Studie werden diese Fragen am konkreten Beispiel der Positionierung von Seelsorge am Ort der Klinik im Kontext der Suchtnachbehandlung durchbuchstabiert. Das Buch publiziert eine Dissertation, die in und aus eigener Praxis entstanden ist. Sie legt Gewicht auf eine empirische Grundlegung in einer qualitativen Analyse von Interviews mit Betroffenen (Grounded Theory) in Kombination mit der Machtanalytik M. Foucaults und eröffnet eine Perspektive auf Sucht als eine blockierte Macht-Ohnmacht Subjektivierung mit konstitutiv-irrationaler Todes-Dynamik. Die Machtverhältnisse der säkularen Suchtspiralen werden religionssoziologisch als Ort religiöser Praktiken, als Gewalt stummer Sakralisierungen identifiziert. Kann der Erfahrungsschatz der säkularen Anonymen Selbsthilfebewegung mit ihrem spirituellen Genesungsprogram hier Anregungen für eine Lösungssperspektive anbieten? Mit Hilfe einer differenzlogisch, topologisch, performativ formatierten Theologie können die Praktiken des 12-Schritte-Programms als eine säkulare Form christologischer Spiritualität erschlossen werden. Sie verweisen auf eine subjektivem Zugriff entzogene (anonyme) Macht, die sich am Ort eigener Machtlosigkeit des Subjekts (sujet der Sucht), seinerseits in einem Transgressionsereignis zeitigt, das den tödlichen Totalisierungszugriff der Sucht auf den Menschen unterläuft und Anwaltschaft für die Entstehung nüchterner, nicht-soueräner Subjekt-agency eröffnet. Im Vergleich der Grammatiken von Genesungsnarrativen Betroffener und denjengen der ersten christologischen Dogmen, fällt auf, dass beide als performative Sprechakte im Modus von ungetrennt und unvermischt funktionieren und genau darin jenes anonyme schöpferische Ereignis inmitten der rettenden performance der Genesung zur Sprache zu bringen vermögen. Dieses Sprechen ist eine Ortsangabe für Seelsorge in der Suchtbehandlung.



Reiner Fuchs, Dr. theol., ist als Pastoralreferent in der Klinikseelsorge in Bad Grönenbach tätig. Er hat in Würzburg und Salzburg Kath.Theologie studiert .

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
24-11-2021
ISBN13:
9783755701606
Vægt:
1034 g
Dybde:
40 mm
Bredde:
155 mm
Højde:
220 mm
Forlag:
Books on demand
Format:
Paperback
Forfattere

Vis mereVis mindre

Vis mereVis mindre

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Se andre bøger, der handler om

Velkommen til Saxo – din danske boghandel!

Hos os kan du handle som gæst, Saxo-bruger eller Premium-medlem – du bestemmer helt selv. Skulle du få brug for hjælp, sidder vores kundeservice-team klar ved både telefonerne og tasterne.

Om fordelspriser hos Saxo

For at købe bøger til fordelspris, skal du være medlem af Premium, Premium Shopping eller Premium Studie. De første 30 dage er gratis for nye medlemmer. Medlemskabet fornyes automatisk og kan altid opsiges. Læs mere om fordelene ved vores forskellige medlemskaber her.

Machine Name: SAXO081