Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Subjektivierung von Arbeit: Freiwillige Selbstausbeutung af Jeanette Moosbrugger

Subjektivierung von Arbeit: Freiwillige Selbstausbeutung

- Ein Erklarungsmodell fur die Verausgabungsbereitschaft von Hochqualifizierten

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Mit welcher inneren Logik haben wir es zu tun, wenn vor allem hochqualifiziert Beschaftigte einen vollig ubersteigerten Arbeitseinsatz an den Tag legen und freiwilli... Læs mere

Mit welcher inneren Logik haben wir es zu tun, wenn vor allem hochqualifiziert Beschaftigte einen vollig ubersteigerten Arbeitseinsatz an den Tag lege... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531187884
Udgivet:
04-02-2012
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 279,95

kr. 189,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Mit welcher inneren Logik haben wir es zu tun, wenn vor allem hochqualifiziert Beschaftigte einen vollig ubersteigerten Arbeitseinsatz an den Tag legen und freiwillig und mit zunehmender Haufigkeit ihre physischen und psychischen Grenzen uberschreiten? Dieses Buch lasst sich als Beitrag fur eine Debatte verstehen, die sich in spezifischer Weise einer Soziologie des Burnout' verschreibt. Interessiert an den Belastungs- und Beanspruchungsfolgen flexibler Arbeit verknupft die Autorin ihre eigene Selbstbetroffenheit mit wissenschaftlicher Analyse und konstruiert auf zwei unterschiedlichen Theorieebenen ein Erklarungsmodell fur die freiwillige Selbstausbeutung'. Zunachst wird auf der Subjektebene und mit Hilfe moderner arbeitssoziologischer Kategorien Begriffsarbeit geleistet. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich die Verausgabungsbereitschaft von Erwerbstatigen aber als Resultat von handelndem Zusammenwirken: Das Anpassungsverhalten in Akteurkonstellationen fuhrt zu unintendierten Struktureffekten und zu sozialen Zwangsmustern: spieltheoretisch rekonstruierbar als Prisoner's Dilemma' einer kollegialen Arbeitsbeziehung. Die zweite Auflage wurde um den Aspekt der Soziologisierung der Burnout-Problematik erweitert.

Kundernes boganmeldelser af Subjektivierung von Arbeit: Freiwillige Selbstausbeutung


Der er ingen anmeldelser af Subjektivierung von Arbeit: Freiwillige Selbstausbeutung

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: