Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Strategien erfolgreicher TV-Marken

Strategien erfolgreicher TV-Marken

- Eine internationale Analyse

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Warum schalten wir das ZDF und nicht ProSieben ein? Warum baut die ABC in den USA ihre Kommunikation rund um Serien wie Desperate Housewives auf, wahrend die BBC in ... Læs mere

Warum schalten wir das ZDF und nicht ProSieben ein? Warum baut die ABC in den USA ihre Kommunikation rund um Serien wie Desperate Housewives auf, wahr... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531928364
Udgivet:
26-02-2011
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 279,95

kr. 189,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Warum schalten wir das ZDF und nicht ProSieben ein? Warum baut die ABC in den USA ihre Kommunikation rund um Serien wie Desperate Housewives auf, wahrend die BBC in Grobritannien den Sender als Marke in den Mittelpunkt stellt? Wie gelingt es spanischen Sendern, das Internet und Social Media Plattformen so gut zu integrieren? Diesen und anderen Fragen geht das vorliegende Buch nach, indem zwolf Fernsehsender aus den USA, Grobritannien, Spanien und Deutschland untersucht werden. Ausgehend von einer strategischen Markenanalyse mit ihren Werten, ihrer Personlichkeit, wird der Blick auf die Umsetzung dieser Markenversprechen in der Programm- und Kommunikationspolitik gelegt.

Kundernes boganmeldelser af Strategien erfolgreicher TV-Marken


Der er ingen anmeldelser af Strategien erfolgreicher TV-Marken

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: