Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Faglitteratur
  • Stoffaufnahme von in vitro gezuchteten Zellen, unter besonderer Berucksichtigung von Phagocytose und Pinocytose (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)
Stoffaufnahme von in vitro gezuchteten Zellen, unter besonderer Berucksichtigung von Phagocytose und Pinocytose af Alfred Gropp

Stoffaufnahme von in vitro gezuchteten Zellen, unter besonderer Berucksichtigung von Phagocytose und Pinocytose (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Stoffaufnahme ist ein wesentlicher Teil der metabolischen Prozesse einer Zelle. Da- her erklart sich, da unter den verschiedenen Lebensauerungen der Zelle, die d... Læs mere

Die Stoffaufnahme ist ein wesentlicher Teil der metabolischen Prozesse einer Zelle. Da- her erklart sich, da unter den verschiedenen Lebensauerungen d... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663042303
Udgivet:
14-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Stoffaufnahme ist ein wesentlicher Teil der metabolischen Prozesse einer Zelle. Da- her erklart sich, da unter den verschiedenen Lebensauerungen der Zelle, die der morphologischen und mikroskopischen Analyse zuganglich sind, einige Vorgange der Stoffaufnahme schon fruh in der Geschichte der Zellbiologie ein Interesse gefunden haben. E. METSCHNIKOFF (1884) beschrieb die Aufnahme mikroskopisch sichtbarer Partikel in der Zelle, ein Vorgang, den wir nach ihm Phagocytose (rprxyav) nennen. Ein in gewisser Hinsicht ahnliches Phanomen, die Pinocytose (nlVEl'V), namlich die Auf- nahme von Flussigkeit aus dem umgebenden Milieu in Form mikroskopisch sichtbarer Tropfchen, beobachtete erstmals W. H. LE\VIS (1931). Das Problem der Phagocytose hat seit ihrer ersten Beschreibung aus verschiedenen Grunden immer eine wichtige Rolle gespielt, nicht nur, weil dieser Vorgang auch mit den Methoden der klassischen Cytologie und Histologie in vielen Punkten analysierbar war, sondern auch weil er fur die Lehre der Entzundung und der zellularen Immunitat von groer Bedeutung schien. Die Ent- deckung der Pinocytose dagegen wurde lange Zeit nicht genugend gewurdigt. Auer erneuten Beobachtungen zur Pinocytose an Tumorzellen von W. H. LEWIS (1937) findet sich im alteren Schrifttum nur die Beschreibung einer Pinocytose bei Amoeben von MAST und DOYLE (1934). Die modernen Weiterentwicklungen der klassischen morphologischen Cytologie, vor allem die Phasenkontrastmikroskopie, die Elektronenmikroskopie und die Histochemie haben von der Zelle das Bild eines auerordentlich differenzierten und komplizierten Strukturgefuges entworfen. Dieses Strukturgefuge ist das Gerust, an dem sich die funktionellen Vorgange der Zelle abspielen.

Kundernes boganmeldelser af Stoffaufnahme von in vitro gezuchteten Zellen, unter besonderer Berucksichtigung von Phagocytose und Pinocytose (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Stoffaufnahme von in vitro gezuchteten Zellen, unter besonderer Berucksichtigung von Phagocytose und Pinocytose (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: