Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Soziologische Forschung: Stand und Perspektiven

Soziologische Forschung: Stand und Perspektiven

- Ein Handbuch

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Soziologie ist ein Fach, das von Vielen als nicht leicht bestimmbar, zumindest als in seiner Vielgestaltigkeit 'unubersichtlich' wahrgenommen wird. Zuweilen fuhrt da... Læs mere

Soziologie ist ein Fach, das von Vielen als nicht leicht bestimmbar, zumindest als in seiner Vielgestaltigkeit 'unubersichtlich' wahrgenommen wird. Zu... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322950178
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Soziologie ist ein Fach, das von Vielen als nicht leicht bestimmbar, zumindest als in seiner Vielgestaltigkeit 'unubersichtlich' wahrgenommen wird. Zuweilen fuhrt das zu dem Fehl- urteil, es kenne - trotz uberraschender Blickoffnungen und leistungsstarker Aufklarun- keine Standards und sei von Beliebigkeit bestimmt. Dahinter mag sich eine uneingestande- ne Sehnsucht nach der Einbettung der eigenen Disziplin in eine Einheitswissenschaft ver- bergen, zumindest nach einem umfassend geltenden Paradigma (das Auguste Comte noch 'Dogma' nannte). Das bestimmt auch die Bilder von einem Tribalismus unvereinbarer Ei- genwelten, durch den die Stammessprachen unubersetzbar geworden seien. Demgegenuber meine ich, dass man nicht von einer Fragmentierung auszugehen habe, dass sich in dieser Konstellation vielmehr die unaufuebbare Komplexitat des 'Gegenstandes' der Soziologie spiegelt. Die soziologische Perspektive ist eben auf alle menschlichen Phanomene und Le- bensbereiche anzuwenden. Damit handelt es sich notwendig um eine Disziplin, welche Ge- genstande und Ergebnisse anderer Wissenschaften (von den Kulturwissenschaften bis zur Biologie) reflexiv verarbeitet. Gerade deshalb bedarf es jener Methodenvielfalt, der nicht mit Abwehr und Ignoranz im Blick auf die je anderen Verfahrensweisen zu begegnen ware, sondern mit Neugierde und mit einem Nachdenken uber die je eigenen Begrenzungen. Gleichwohl gibt es in dieser sachbezogenen Pluralitat auch eine disziplinare Kontur, die in Lehr-und Forschungsprogrammen allgegenwartig ist, sich einer fraglosen Definition gleichwohl entziehend.

Kundernes boganmeldelser af Soziologische Forschung: Stand und Perspektiven


Der er ingen anmeldelser af Soziologische Forschung: Stand und Perspektiven

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: