Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Sozialer Wandel in Ostdeutschland

Sozialer Wandel in Ostdeutschland

- Theoretische und methodische Beitrage zur Analyse der Situation seit 1990

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Michael Hader und Sabine Hader Dieses Buch handelt von der Bevolkerung eines Landes, die sich in freien Wahlen fur die Abschaffung der ihr vertrauten Ordnung entschi... Læs mere

Michael Hader und Sabine Hader Dieses Buch handelt von der Bevolkerung eines Landes, die sich in freien Wahlen fur die Abschaffung der ihr vertrauten ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663077152
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Michael Hader und Sabine Hader Dieses Buch handelt von der Bevolkerung eines Landes, die sich in freien Wahlen fur die Abschaffung der ihr vertrauten Ordnung entschied und fur die Ubernahme eines vollig anderen Gesellschaftssystems votierte. Die Besonderheit eines solchen Vorgangs, die dabei zu bewaltigenden politischen, sozialen, wirtschaftlichen, moralischen und psy- chischen Probleme, die zahlreichen Fehleinschatzungen, die damit provozierten positi- ven und negativen Uberraschungen und schlielich die Unwagbarkeiten des Fortgangs dieses relativ spontan vollzogenen Anschlusses eines Staates an einen anderen bieten eine umfangreiche und interessante Stoffulle. Mit Hilfe der Auswertung empirischer Daten und unter Bezugnahme auf sozialwissenschaftliche Theorien soll versucht wer- den, diesen Proze zu beschreiben, um ihn schlielich besser verstehen zu konnen. Das Besondere dieses Buches im Vergleich zu den zahlreichen weiteren Publikatio- nen von Forschungsergebnissen uber den sozialen Wandel in Ostdeutschland besteht darin, da hier das sozialwissenschaftliche Studium des Transformationsprozesses auch 1 zum Anla genommen wird, um Innovationen auf methodischem Gebiet vorzustellen * So wendet sich dieses Buch sowohl an Leser, die ein Interesse am Wandel der sozialen Situation in Ostdeutschland zwischen 1990 und 1996 haben, als auch an jene Sozialwis- senschaftler, die sich fur methodisch anspruchsvolle Losungen oder Designs interessie- ren, deren Bedeutung uber die Transformationsforschung in Ostdeutschland hinausgeht.

Kundernes boganmeldelser af Sozialer Wandel in Ostdeutschland


Der er ingen anmeldelser af Sozialer Wandel in Ostdeutschland

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: