Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Sozialdemokratische Reformpolitik und Offentlichkeit

Sozialdemokratische Reformpolitik und Offentlichkeit

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Ein europaisches Reformmosaik Als Michel Albert in seinem 1991 erschienenen Buch Capitalisme contre capitalisme eine Typologie mit zwei Formen der Marktwirtschaft ei... Læs mere

Ein europaisches Reformmosaik Als Michel Albert in seinem 1991 erschienenen Buch Capitalisme contre capitalisme eine Typologie mit zwei Formen der Mar... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531905785
Udgivet:
16-11-2007
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 309,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Ein europaisches Reformmosaik Als Michel Albert in seinem 1991 erschienenen Buch Capitalisme contre capitalisme eine Typologie mit zwei Formen der Marktwirtschaft einfuhrte, fiel den euro- ischen Sozialdemokraten die Wahl leicht. Naturlich bevorzugten sie die an- nehmere Form des Kapitalismus: den Kapitalismus, der auf Zusammenarbeit, starken Gewerkschaften, umfassendem Wohlfahrtsstaat und Beteiligung aller gesellschaftlichen Interessengruppen beruht - kurz, das rheinlandische Modell. Ebenso instinktiv lehnten sie die hassliche Form des Kapitalismus ab: den Kapi- lismus des Individuums, das kurzfristige Gewinnstreben und die fehlende soz- le Absicherung - das amerikanische Modell. Lieber den Kapitalismus der Venus als den Kapitalismus des Mars. Das rheinlandische Modell - der kontinentaleuropaische Typus des sozial integrierten Kapitalismus - wurde nach dem Zweiten Weltkrieg (und in einigen Fallen bereits davor) von Sozialdemokraten entwickelt, allerdings waren sie nicht die Einzigen. In Landern wie den Niederlanden, Deutschland und Belgien haben Parteien der Mitte wie etwa die Christdemokraten mindestens genauso viel zur Entstehung des modernen Wohlfahrtsstaates - eines Staates, der danach strebt, Wirtschaftskrisen (John Maynard Keynes) und soziale Missstande (William Be- ridge) zu beseitigen - beigetragen wie die Sozialdemokraten.

Kundernes boganmeldelser af Sozialdemokratische Reformpolitik und Offentlichkeit


Der er ingen anmeldelser af Sozialdemokratische Reformpolitik und Offentlichkeit

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: