Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Simulation und Visualisierung der Dynamik raumlicher Prozesse af Reinhard Konig

Simulation und Visualisierung der Dynamik raumlicher Prozesse (Computersimulationen in Den Sozialwissenschaften)

- Wechselwirkungen zwischen baulichen Strukturen und sozialraumlicher Organisation stadtischer Gesellschaften

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Seit langerem und mit wachsendem Nachdruck wird fur die Raumplanung ein Ubergang vom Denken in Zustanden zu einem Denken in Prozessen gefordert. Die Eigendynamik der... Læs mere

Seit langerem und mit wachsendem Nachdruck wird fur die Raumplanung ein Ubergang vom Denken in Zustanden zu einem Denken in Prozessen gefordert. Die E... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531922706
Udgivet:
10-05-2010
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Seit langerem und mit wachsendem Nachdruck wird fur die Raumplanung ein Ubergang vom Denken in Zustanden zu einem Denken in Prozessen gefordert. Die Eigendynamik der Gesellschaftsprozesse und das Phanomen der allgemeinen Beschleunigung lassen es immer abwegiger erscheinen, dass die raumliche P- nung an der Gewohnheit festhalt, ihren Gegenstand durch die einfache Geg- uberstellung eines momentanen Ist-Zustandes und eines kunftigen Soll- Zustandes zu reprasentieren. Der raumliche und der zeitliche Bezug sind fur die Raumplanung von gleich wesentlicher Bedeutung. Es kann nicht dabei bleiben, dass der grundsatzlich prozessuale Charakter des Gebildes Stadt' und dessen grundsatzlich dynamische Natur vernachlassigt werden. Allerdings erweist sich der Ubergang vom Denken in Zustanden zum D- ken in Prozessen nun eben auch schwieriger als erwartet. Die Einbeziehung der zeitlichen Dimension multipliziert die Zustande, die es zu betrachten gilt, Sie bringt es mit sich, dass die Komplexitat der Beschreibung formlich explodiert. Diese Zunahme der Komplexitat ist kontraproduktiv, denn wir konnen die Wi- lichkeit nur im Rahmen unserer kognitiven Moglichkeiten fassen. Wir konnen nur planen, wenn wir die uberkomplexe Wirklichkeit durch Modelle beschr- ben, die wir intellektuell durchschauen. Deshalb gilt der Grundsatz, dass wir entweder einfache oder gar keine brauchbaren Modelle haben.

Kundernes boganmeldelser af Simulation und Visualisierung der Dynamik raumlicher Prozesse (Computersimulationen in Den Sozialwissenschaften)


Der er ingen anmeldelser af Simulation und Visualisierung der Dynamik raumlicher Prozesse (Computersimulationen in Den Sozialwissenschaften)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: