Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Seismographische Funktion von Offentlichkeit im Wandel

Seismographische Funktion von Offentlichkeit im Wandel (Mediensymposium)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Medien zwischen Seismographie- und Fruhwarnfunktionen Einleitung Heinz Bonfadelli Den Medien und der medienvermittelten Offentlichkeit werden in der theoretischen Li... Læs mere

Medien zwischen Seismographie- und Fruhwarnfunktionen Einleitung Heinz Bonfadelli Den Medien und der medienvermittelten Offentlichkeit werden in der t... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531911267
Udgivet:
14-11-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 489,95

kr. 319,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Medien zwischen Seismographie- und Fruhwarnfunktionen Einleitung Heinz Bonfadelli Den Medien und der medienvermittelten Offentlichkeit werden in der theoretischen Lite- tur, aber auch im offentlichen Diskurs vielfaltige und oft normativ bestimmte Erwartungen und Leistungen zugeschrieben. Neben Information und Orientierung, aber auch politischer Meinungsbildung und gesellschaftlicher Integration ist nicht zuletzt immer wieder von der seismographischen Rolle und von der Fruhwarnfunktion von Offentlichkeit und Medien die Rede. Unter der seismographischen Qualitat der offentlichen Kommunikation werden zumeist ganz unterschiedliche Dinge subsumiert, wobei das Konzept definitorisch oft nicht allzu trennscharf verstanden und kaum in einen weiteren theoretischen Kontext eingebunden wird. Prozessorientiert und in einer Zeitperspektive wird damit meist der Sachverhalt angesp- chen, dass Medien im Sinne einer Fruhwarnfunktion auf gesellschaftliche Probleme zuh- den von Offentlichkeit und Politik hinweisen bzw. Entwicklungen thematisieren, mit denen sich die Gesellschaft zukunftsorientiert befassen sollte. Erwartet wird von den Medien po- tiv ein Beitrag zur besseren Steuerung und zur zukunftsorientierten Problembewaltigung. Negativ oder als Defizit der Medien moniert wird zugleich immer wieder, dass die Medien nicht aktiv genug agierten, sondern auf gesellschaftliche Veranderungen meist nur reagieren wurden oder - kritischer formuliert - von sozialen Problemen oder gar Missst- den ablenkten und im Dienste der herrschenden Eliten diese tendenziell sogar verschweigen oder gar unterdrucken wurden. So verstanden bezieht sich Seismographie eingeschrankt nur auf eine mehr oder weniger passiv verstandene Beobachterrolle von Medien und Offe- lichkeit im Sinne der mehr oder weniger verzerrten Spiegelung von Ereignissen und E- wicklungen, welche in der Gesellschaft als sog. primare Realitat geschehen.

Kundernes boganmeldelser af Seismographische Funktion von Offentlichkeit im Wandel (Mediensymposium)


Der er ingen anmeldelser af Seismographische Funktion von Offentlichkeit im Wandel (Mediensymposium)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: