Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Schulerinnen und Schuler am Denkmal fur die ermordeten Juden Europas af Marion Klein

Schulerinnen und Schuler am Denkmal fur die ermordeten Juden Europas

- Eine empirisch-rekonstruktive Studie

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Was sehen' bzw. welche Erfahrungen machen Schulerinnen und Schuler am, im und mit dem Denkmal fur die ermordeten Juden Europas in Berlin? Dieser Frage geht die Autor... Læs mere

Was sehen' bzw. welche Erfahrungen machen Schulerinnen und Schuler am, im und mit dem Denkmal fur die ermordeten Juden Europas in Berlin? Dieser Frage... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531943664
Udgivet:
11-11-2011
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Was sehen' bzw. welche Erfahrungen machen Schulerinnen und Schuler am, im und mit dem Denkmal fur die ermordeten Juden Europas in Berlin? Dieser Frage geht die Autorin mit Hilfe von Gruppendiskussionen nach. Deren empirische Rekonstruktion zeigt, vor welchem Dilemma die Jugendlichen stehen: So sehen sie sich einerseits mit dem normativen Anspruch konfrontiert, Gefuhle der Trauer mit dem Thema und dem Denkmal zu verbinden, verfugen jedoch andererseits nicht uber eine gemeinsame milieu- bzw. generationsspezifische Erfahrungsbasis mit den Opfern des Holocaust, die hierfur Voraussetzung ware. Anhand einer komplexen Typenbildung im Sinne der dokumentarischen Methode arbeitet die Autorin den unterschiedlichen Umgang der Jugendlichen mit diesem Dilemma heraus und zeigt diverse Strategien der (Nicht-)Authentisierung der kommunikativen Reprasentation auf. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zu der Frage, wie die Erinnerung an den Holocaust, mit der zeitlichen Entfernung zum Geschehen selbst, aussehen soll und kann. Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Pdagogik, an Lehrerinnen und Lehrer sowie an Gedenkstttenpdagoginnen und -pdagogen.

Kundernes boganmeldelser af Schulerinnen und Schuler am Denkmal fur die ermordeten Juden Europas


Der er ingen anmeldelser af Schulerinnen und Schuler am Denkmal fur die ermordeten Juden Europas

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: