Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie

Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie (Sozialstrukturanalyse)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Eine wesentliche Erkenntnis der Ungleichheitsforschung bezieht sich darauf, dass bei der Analyse sozialer Ungleichheit nicht das einzelne Individuum, sondern auch de... Læs mere

Eine wesentliche Erkenntnis der Ungleichheitsforschung bezieht sich darauf, dass bei der Analyse sozialer Ungleichheit nicht das einzelne Individuum, ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531941172
Udgivet:
26-07-2011
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 279,95

kr. 189,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Eine wesentliche Erkenntnis der Ungleichheitsforschung bezieht sich darauf, dass bei der Analyse sozialer Ungleichheit nicht das einzelne Individuum, sondern auch der Haushalt und die Familie in den Blick genommen werden mussen. Familien sind machtige Instanzen lebenslanger intergenerationaler Solidaritat. Die sozialen Netzwerke einzelner Familienmitglieder stellen soziales Kapital auch fur alle anderen Familienmitglieder dar; Bildung, Einkommen und Status der Eltern sind wesentliche Ressourcen fur die Kinder. Diejenigen, die bereits in ihrer Kindheit und Jugend bessere individuelle Startpositionen hatten, sind auch im Erwachsenenalter im Vorteil. Diejenigen, die Kinder haben, verfugen in hoheremAlter ber Untersttzungsressourcen. All diesen gesellschaftlich erwnschten Transfers, Ressourcen und der Familiensolidaritt stehen jedoch - zumindest potenziell - unerwnschte Folgen fr die Sozialstruktur, fr die Reproduktion und mglicherweise Zunahme gesamtgesellschaftlicher Ungleichheit gegenber. Der vorliegende Band mchte einen Beitrag zur Klrung zumindest einiger in diesem Zusammenhang relevanter Fragestellungen leisten.

Kundernes boganmeldelser af Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie (Sozialstrukturanalyse)


Der er ingen anmeldelser af Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie (Sozialstrukturanalyse)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: