Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Regierungssysteme Zentral- und Osteuropas af Andrea Gawrich, Ulrich Widmaier, Ute Becker

Regierungssysteme Zentral- und Osteuropas

- Ein einfuhrendes Lehrbuch

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die vorliegende Veroffentlichung ist ein einfuhrendes Lehr- und Studienbuch uber die Regierungssysteme Zentral- und Osteuropas. Die Autorinnen und der Autor haben si... Læs mere

Die vorliegende Veroffentlichung ist ein einfuhrendes Lehr- und Studienbuch uber die Regierungssysteme Zentral- und Osteuropas. Die Autorinnen und der... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663112761
Udgivet:
11-11-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 339,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die vorliegende Veroffentlichung ist ein einfuhrendes Lehr- und Studienbuch uber die Regierungssysteme Zentral- und Osteuropas. Die Autorinnen und der Autor haben sich zum Ziel gesetzt, Studierenden sowie einer politisch interessierten Offentlichkeit einen Eindruck von der Ausgestaltung und Ent- wicklung ausgewahlter zentral- und osteuropaischer Regierungssysteme zu vermitteln. Magebend war hierfiir die Uberlegung, dass auch rund ein Jahr- zehnt nach dem Systemwechsel grundlegendes Wissen uber diese ,jungen' Demokratien haufig fehlt. Wir verstehen dieses Buch weniger als einen Beitrag zur Transformati- onsforschung, sondern vielmehr als eine Analyse der sich konsolidierenden Regierungssysteme in Zentral- und Osteuropa. Zugrunde gelegt werden dabei politikwissenschaftliche Konzepte, die in den vergangenen Jahrzehnten zu- meist bei der Analyse westlicher Demokratien angewendet wurden. Unser Ziel ist es, nicht nur den Leserinnen und Lesern ausgewahlte zen- tral- und osteuropaische Regierungssysteme nahe zu bringen, sondern zu- gleich theoretische Grundlagen fiir die Analyse und den Vergleich politischer Systeme vorzustellen und mit diesen Instrumentarien einen Vergleich vorzu- nehmen. Damit ordnet sich unser Buch in die politikwissenschaftliche Teil- disziplin der Vergleichenden Regierungslehre ein.

Kundernes boganmeldelser af Regierungssysteme Zentral- und Osteuropas


Der er ingen anmeldelser af Regierungssysteme Zentral- und Osteuropas

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: