Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Rechtsextremismus bei Frauen af Gertrud Siller

Rechtsextremismus bei Frauen (Studien Zur Sozialwissenschaft)

- Zusammenhange zwischen geschlechtsspezifischen Erfahrungen und politischen Orientierungen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Am Beispiel von sechs Berufsschulerinnen der Altersgruppe von 18 bis 25 Jahren macht die Autorin sowohl Motive und Formen der Ubereinstimmung mit rechtsextremistisch... Læs mere

Am Beispiel von sechs Berufsschulerinnen der Altersgruppe von 18 bis 25 Jahren macht die Autorin sowohl Motive und Formen der Ubereinstimmung mit rech... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322889591
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 478,84
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Am Beispiel von sechs Berufsschulerinnen der Altersgruppe von 18 bis 25 Jahren macht die Autorin sowohl Motive und Formen der Ubereinstimmung mit rechtsextremistischem Denken und Verhalten als auch der Nichtubereinstimmung, der Skepsis und der Zuruckhaltung auf der Basis der spezifischen Lebenszusammenhange sichtbar. Als besonders problematisch bzw. 'forderlich' fur die Entwicklung rechtsextremistischer Orientierungen hat es sich erwiesen, wenn Frauen ihre Lebensentwurfe polarisieren, d. h. wenn sie versuchen, sich entweder an als 'mannlich' geltende Verhaltensstereotype anzugleichen, um daruber Gleichberechtigung und Gleichheit mit Mannern zu erreichen, oder sich an Weiblichkeitsstereotype orientieren und daruber Sicherheit und Schutz von Mannern fordern. In rechtsextremistischen Orientierungen druckt sich ihr Problem damit aus, im Rahmen ihrer Konflikte zwischen 'Heimchen am Herd' und 'Emanze' eine Authentizitat zu entwickeln, in der Frauen auf rollenformiges Verhalten nicht mehr angewiesen sind. Deutlich wird gerade bei ihnen: Der Entgegensetzung von Deutschen und Auslandern, von Frauen und Mannern, von 'Emanzen' und 'Heimchen am Herd' liegt dasselbe Denkschema zugrunde, das anhand der Geschlechterstereotype exemplarisch gelernt wird.

Kundernes boganmeldelser af Rechtsextremismus bei Frauen (Studien Zur Sozialwissenschaft)


Der er ingen anmeldelser af Rechtsextremismus bei Frauen (Studien Zur Sozialwissenschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: