Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Propaganda af Thymian Bussemer

Propaganda

- Konzepte und Theorien

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Von Peter Glotz Diese Studie untersucht die Entwicklung der Propagandaforschung im 20. Jahr- hundert aus wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. Das ist ein neuer ... Læs mere

Von Peter Glotz Diese Studie untersucht die Entwicklung der Propagandaforschung im 20. Jahr- hundert aus wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. Das... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663111825
Udgivet:
27-02-2015
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Von Peter Glotz Diese Studie untersucht die Entwicklung der Propagandaforschung im 20. Jahr- hundert aus wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. Das ist ein neuer Ansatz in der Erforschung eines alten Themas, denn die vorliegenden Uberblickswerke systematisieren Propaganda in Anlehnung an die sie betreibenden Institutione- wie etwas das beruchtigte Reichsministerium fur V olksaufkHi.rung und Propa- ganda - oder erheben einzelne Kriege und Propagandakampagnen zu ihrem Gegenstand. Das Ziel von Thymian Bussemer geht daruber hinaus. Er will von der Geschichte der Propaganda zu ihrem inneren Kern vordringen, will herausar- beiten, was Propaganda als kommunikative Technik im politischen Raum ausmacht, und unter welchen Bedingungen sie Wirkungsmacht entfaltet. Gleichzeitig verfolgt Thymian Bussemer einen wissenssoziologischen Ansatz. Er betreibt Kommunikationsgeschichte als Theoriegeschichte und analy- siert auf der Basis einer groen Materialfulle die verschiedenen Versuche im letzten Jahrhundert, Propaganda zu beschreiben und zu erklaren. Der Weg fuhrt ihn vom amerikanischen Publizisten Walter Lippman uber die deutsche Publizistikwissenschaft mit ihrem Protagonisten Emil Dovifat bis zur amerikani- schen Persuasionsforschung von Paul F. Lazarsfeld und Harold D. Lasswell, den Yale-Studies Carl Hovlands und der Propagandapsychologie von Leonard Doob.

Kundernes boganmeldelser af Propaganda


Der er ingen anmeldelser af Propaganda

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: