Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Privatheit, Medien und Geschlecht af Friederike Herrmann

Privatheit, Medien und Geschlecht (Forschung Medien)

- Bisexualitat in Daily Talks

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Das Buch gibt neue Anstoe fur eine medienethische und qualitatsorientierte Debatte uber das Private in den Medien. Die bislang vorwiegend theoretisch formulierten Ko... Læs mere

Das Buch gibt neue Anstoe fur eine medienethische und qualitatsorientierte Debatte uber das Private in den Medien. Die bislang vorwiegend theoretisch ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322997807
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Das Buch gibt neue Anstoe fur eine medienethische und qualitatsorientierte Debatte uber das Private in den Medien. Die bislang vorwiegend theoretisch formulierten Konzepte der gender studies zu Offentlichkeit und Privatheit werden auf die alltagliche journalistische Praxis bezogen. In diesem Kontext erscheint ein am Individuum orientierter Begriff der Scham fur medienethische Uberlegungen geeigneter als der historisch uberfrachtete Begriff der Privatheit. Auf der Grundlage eines neuen Begriffs von Privatheit untersucht dieses Buch beispielhaft vier Daily Talks zum Thema Bisexualitat und entwickelt qualitative Kriterien fur private Themen in den Medien. Insbesondere werden die Begriffe der Emotionalisierung und Personalisierung einer kritischen Revision unterzogen.

Kundernes boganmeldelser af Privatheit, Medien und Geschlecht (Forschung Medien)


Der er ingen anmeldelser af Privatheit, Medien und Geschlecht (Forschung Medien)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: