Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Presse und Behinderung af Markus Scholz

Presse und Behinderung

- Eine qualitative und quantitative Untersuchung

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die meisten Personen wurden in einem Vorwort zu einer derartigen Arbeit wa- scheinlich schreiben, dass sie sich schon seit Jahren mit dem Thema ausein- dergesetzt ha... Læs mere

Die meisten Personen wurden in einem Vorwort zu einer derartigen Arbeit wa- scheinlich schreiben, dass sie sich schon seit Jahren mit dem Thema ausein... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531921129
Udgivet:
14-11-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 419,95

kr. 269,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die meisten Personen wurden in einem Vorwort zu einer derartigen Arbeit wa- scheinlich schreiben, dass sie sich schon seit Jahren mit dem Thema ausein- dergesetzt haben und das Interesse an der Thematik schon von Beginn an tief in ihnen verwurzelt war. Mein Weg zu dieser Arbeit und auch zu der damit verb- denen Thematik war ein etwas anderer und beruhte auf dem Scheitern eines Projektes, mit dessen Thematik ich mich schon langer beschaftigt habe und d- sen Interesse dazu tief in mir verwurzelt war. Auf der Suche nach einem neuen Thema im sonderpadagogischen Kontext bin ich dann unter der Bedingung m- lichst groer Unabhangigkeit von Entscheidungen dritter Personen oder Institu- onen auf den Medienbereich gestoen und im Nachhinein betrachtet hat sich dies als hochgradig interessant und fruchtbar herausgestellt. Neben Seminaren zu dieser Thematik und verschiedenen Kontakten ist aus dieser Beschaftigung h- aus auch eine Filmreihe entstanden, die sich mittlerweile fest im Semesterplan der Studierenden etabliert zu haben scheint. Manchmal eroffnen sich also durch einen vermeintlichen Schritt zuruck ganz neue, schone und erlebenswerte M- lichkeiten und Perspektiven. Mein Dank an dieser Stelle gilt zu allererst meinen Eltern, Henry und - cki, ohne deren Unterstutzung ein derartiges Vorhaben nicht moglich gewesen ware und deren personliches Vertrauen in mich und meine Entscheidungen mir stets das Gefuhl von Sicherheit und Geborgenheit gegeben hat. Auch ohne die personliche Unterstutzung durch meine Freundin Beate ware mir manches wa- scheinlich wesentlich schwerer gefallen.

Kundernes boganmeldelser af Presse und Behinderung


Der er ingen anmeldelser af Presse und Behinderung

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: