Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Praktiken des Tauschens af Frank Hillebrandt

Praktiken des Tauschens (Wirtschaft Gesellschaft)

- Zur Soziologie symbolischer Formen der Reziprozitat

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: 1 Einleitung 1 Soziologische Beschaftigungen mit dem Thema Tausch sind in der gegenwartigen Theor- diskussion des Fachs selten geworden. So gehort etwa die breit a... Læs mere

1 Einleitung 1 Soziologische Beschaftigungen mit dem Thema Tausch sind in der gegenwartigen Theor- diskussion des Fachs selten geworden. So gehort e... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531916934
Udgivet:
29-08-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
1 Einleitung 1 Soziologische Beschaftigungen mit dem Thema Tausch sind in der gegenwartigen Theor- diskussion des Fachs selten geworden. So gehort etwa die breit angelegte Tauschtheorie von Peter M. Blau (vgl. 1992 [1964]) aus den 1960er Jahren inzwischen zur weniger bekannten 1 Geschichte der Soziologie. Dabei ist der Tausch in der Gegenwartsgesellschaft allgegenw- tig. Nicht nur, dass wir alle fast taglich Geld gegen Gebrauchsgegenstande und Lebensm- tel tauschen und unsere Arbeitskraft auf dem Arbeitmarkt anbieten und verkaufen, belegt diese Feststellung. Wir sind alle auch regelmaig an geldlosen Tauschprozessen beteiligt, wenn wir etwa mit Kollegen am Arbeitsplatz Informationen austauschen oder sehr genau darauf achten, demjenigen oder derjenigen, der oder die uns ein Geburtstagsgeschenk - macht hat, selbst zu seinem oder ihrem Geburtstag ein Geschenk zu machen. Der Tausch ist dabei nicht nur in seinem praktischen Vollzug, der sich nicht selten in hochst komplexer Form ereignet, fur die soziologische Theoriebildung und Forschung interessant, denn er bleibt haufig nicht folgenlos fur die Form der Reproduktion von Sozialitat, weil durch Tauschprozesse soziale Beziehungen zwischen sozialen Akteuren entstehen und auf Dauer gestellt werden konnen, die neue Formen der Sozialitat hervorbringen. Dies veranschaulicht eine Beobachtung, die Claude Levi-Strauss (vgl. 1981: 115f. ) um das Jahr 1950 herum in einem sudfranzosischen Restaurant gemacht hat. Demnach sitzen sich hier regelmaig einander fremde Gaste gegenuber und nehmen ihre Mahlzeiten ein, die sie vorher bei der Bedienung des Lokals bestellt haben und gewillt sind zu bezahlen, also durch Kauf zu erwerben.

Kundernes boganmeldelser af Praktiken des Tauschens (Wirtschaft Gesellschaft)


Der er ingen anmeldelser af Praktiken des Tauschens (Wirtschaft Gesellschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: